Ein sicherer Ort für Kinder. 

Image

Unsere Wohngruppen. 

In unseren Projekten betreuen wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, auch wenn es mal stürmisch zugeht. Wir sind und bleiben mit unserem Team da, bleiben ihr Anker. Den brauchen sie, um erlebte Traumata zu verarbeiten, eine Perspektive zu entwickeln oder um bei den ersten Schritten auf ihrem eigenen Weg nicht zu straucheln. In unseren Wohngruppen steht mal der Absprung in die Selbstständigkeit im Fokus, mal der sichere Hafen, aus dem heraus die Lage sondiert wird, mal die Hoffnung auf morgen. Unsere pädagogische Arbeit fußt auf dem Konzept der „Neuen Autorität“, traumapädagogische Aspekte ergänzen die intensive Beziehungsarbeit.


Für die Mitarbeit in unserer Wohngruppe Oase suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Erzieher (m/w/d) stationäre Hilfen für Kinder und Jugendliche (WG Oase)

Der Stellenumfang beträgt 29,25 Wochenstunden, befristet für Beschäftigungsverbot, Mutterschutz, anschließende Elternzeit..

Das erwartet Sie:

  • Wir bieten einen sicheren Ort: Mit unserem pädagogischen Team begleiten wir Kinder, Jugendliche & junge Erwachsene und bieten ihnen Stabilität & Zuverlässigkeit
  • Wir sind da, wenn wir gebraucht werden: also sowohl im Tagdienst, als auch in der Nacht und am Wochenende.
  • Mitdenken erwünscht: In die praktische Umsetzung unserer pädagogischen Grundsätze und Konzepte bringt sich das ganze Team ein.
  • Gemeinsam an Zielen arbeiten: Damit die Entwicklungsziele im Rahmen der Hilfeplanung erreicht werden können, arbeiten wir Hand in Hand
  • Alltag leben: wir helfen bei der Strukturierung des Schul- oder Berufsalltags und unterstützen bei der Entwicklung eines selbstständigen Lebensstiles
  • Wir sind da, wenn es brenzlig wird: Krisenprävention und -intervention
  • Die Arbeit auf viele Schultern verteilen: damit Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene heimisch werden können, arbeiten wir mit Eltern, Jugendämtern und anderen Institutionen zusammen
  • Den Blickwinkel ändern: Fallarbeit im Team läuft bei uns kreativ

Das bringen Sie mit:

  • Standhaftigkeit auch bei Gegenwind. Denn unsere Kids brauchen Erzieher*innen mit Bodenhaftung
  • einen guten Orientierungssinn: Du kannst im Wind eines Bezugskindes segeln und gleichzeitig auf Kurs bleiben,
  • sturmerprobt: bei höherem Wellengang kommst du erst richtig in Fahrt.
  • Du sprichst klare Worte. Wir brauchen keinen Drill-Sergeant, aber transparente Botschaften und klare Ansagen.
  • Du bist ein Macher. Du siehst Arbeit und packst sie an. Herausforderungen sind da, um gelöst zu werden.
  • Was wir alleine nicht schaffen, schaffen wir zusammen. Im Team läufst Du rund.

Der Lohn für Ihre Mühe:

  • eine faszinierende, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Einarbeitung durch ein erfahrenes Team
  • wir fördern Eigeninitiative - bei uns ist Mitdenken ausdrücklich erwünscht
  • Möglichkeit der fachbezogenen internen und externen Fortbildung
  • Supervision und kollegiale Beratung
  • Vergütung nach Caritas-Tarif AVR einschl. Zusatzversorgung (Vergütungsgrundlage S8 AVR) mit extra viel Urlaub, Zulagen für Schicht- und Wochenendarbeit, Jahressonderzahlung, betrieblicher Altersvorsorge und Mitarbeitervorteilen

Ihr Kontakt:

Für nähere Informationen steht Dir die Bereichsleitung Carolin Röring unter 02871/2450231 zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung