Image

Die Technische Hochschule Lübeck ist eine zukunftsorientierte Hochschule, gute Lehre und Forschung sind unser Fundament. Hier studieren, lehren und forschen ca. 5000 Studierende und 130 Professor*innen in vier Fachbereichen, unterstützt von rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Profil der TH Lübeck – Technik, Ressourcen, Lebenswelten- beruht auf den fachlichen Schwerpunkten in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Architektur und Wirtschaft. Mit unserer Expertise und unseren Erfahrungen sind wir in digitaler Lehre, mit internationalen Studienangeboten, sowie in Forschung und Transfer außerordentlich erfolgreich und überregional anerkannt. Hochwertige, praxisorientierte Lehre und anwendungsorientierte Forschung bereiten unsere Studierende bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vor. Wenn Sie die Technische Hochschule Lübeck gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten, kommen Sie an den Campus Lübeck, in eine Stadt mit ausgesprochen hoher Lebensqualität!

An der Technischen Hochschule Lübeck ist am Fachbereich Bauwesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Architektur

-Kennziffer 2.137-

befristet bis zum 30.04.2024 besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 Entgeltordnung TV-L. Die Arbeitszeit beträgt 50 % einer Vollzeitbeschäftigung (derzeit 19,35 Stunden/ Woche).

In der Lehre sowie in Forschung und Transfer beschäftigt sich die Professur für Bauphysik und Technischen Ausbau mit der herausfordernden Fragestellung, wie ein Klimaneutraler Wohnungsbestand erreicht werden kann, insbesondere durch die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbarer Energie und der baulichen Anpassung des Wohngebäudebestandes. Im Rahmen der Lehre wird die Fähigkeit vermittelt, sich fundiert mit den komplexen Zusammenhängen auseinanderzusetzen und daraus, in interdisziplinären Planungsprozessen, integrale Lösungsansätze zu entwickeln, die auch im Sinne der Baukultur eine hohe Qualität aufweisen.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionierung, Durchführung und Betreuung von Lehrforschungsprojekten
  • Organisation von Veranstaltungen zum fachlichen Austausch mit Vertreter/innen aus der Praxis (Planung, Bauliche Umsetzung und Betrieb), Verwaltung, Politik und Forschung
  • Mitwirken bei der Konzeptionierung und Ausarbeitung von Forschungsanträgen
  • Recherche zu und Aufarbeiten von einzelnen Fragestellungen des Themengebietes

Folgende Qualifikationen zeichnen Sie aus:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) in den Fachrichtungen Architektur oder einem fachlich verwandten Studiengang
  • Großes Interesse an aktuellen Themen des nachhaltigen Bauens, insbesondere des Klimaneutralen Wohnungsbestandes
  • Planungspraxis und sehr gute Fähigkeiten in der Konzeptionierung und Darstellung nachhaltiger Gebäudeentwürfe, insbesondere in der Sanierung von Wohngebäuden
  • Lehrpraxis in der Konzeptionierung und Darstellung nachhaltiger Gebäudeentwürfe, insbesondere in der Sanierung von Wohngebäuden, ist von Vorteil
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Kommunikative, aufgeschlossene Persönlichkeit mit sicherem und freundlichem Auftreten
  • Freude im Umgang mit den verschiedenen Bereichen der Hochschule und externen Partnern

Wir bieten Ihnen:

  • Eine hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung in einem engagierten Team
  • Selbständiges Arbeiten mit Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungsbereich
  • Vielfältige Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung zur besseren Work-Life-Balance
  • Familienfreundlichkeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Die Anstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung und umfangreiche innerbetriebliche Angebote
  • Möglichkeit der Altersvorsorge (VBL)
Zurück zur Übersicht