Image Image

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) Köln-Nippes

zum nächst möglichen Zeitpunkt 39 h Köln

Kita Xantener Straße in Riehl

Die 3-gruppige Kita Xantener liegt im Kölner Stadtteil Riehl in einem Sozialraum mit erhöhtem Jugendhilfeförderbedarf. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich der Johannes-Giesberts-Park. Es werden 40 Kinder im Alter von 0,5 bis 6 Jahren in zwei Gruppen betreut.

Unsere Stärken

  • Überdurchschnittliche Bezahlung nach Tarif (BAT-KF SE 8a)
  • Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag und betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub sowie arbeitsfreie Tage am 24.12. / 31.12. und 2 Regenerationstage
  • Deutschlandticket zu einem vergünstigten Preis von 34,30 Euro oder die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobrads
  • Vergünstigungen bei privaten Handyverträgen und über das Einkaufsportal WGKD (beim Autokauf sowie auf IT Produkte)
  • Nutzung umweltfreundlicher Energie (Naturstrom)
  • Fortbildungsmöglichkeiten und pädagogische Fachberatung
  • Gesundheitsprävention, Angebot von RV-fit, Vergünstigungen bei Mitgliedschaften in Fitnessstudios
  • Jährliche Events für alle Mitarbeitenden
  • Interessen der Mitarbeitenden werden durch die engagierte Mitarbeitervertretung unterstützt

Ihre Aufgaben

  • pädagogische Arbeit mit Kindern U3 oder Ü3
  • Schwerpunkte sind alltagsintegrierte Sprachbildung, Inklusion, Partizipation, Bewegungserziehung, gesunde Ernährung
  • Bildungsbeobachtung und Dokumentation
  • Umgang mit Kindern und Eltern aus einem multikulturellen Umfeld in einem Sozialraum mit erhöhtem Jugendhilfeförderbedarf
  • pflegerische, organisatorische und hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Mitgestaltung von Festen und Feiern in der Einrichtung

Ihre Stärken

  • Abschluss als staatlich anerkannte:r Erzieher:in / Kindheitspädagog:in / Sozialpädagog:in (o.ä.)
  • Erfahrung im Bereich der Kindertagesbetreuung
  • zwingend erforderlich ist der Nachweis von Masernimpfschutz oder -immunität
  • Empathie, Humor, Kritikfähigkeit
  • Selbstorganisationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu stetiger Fortbildung und Offenheit für neue Herausforderungen

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung