Image

In der Stadt Hettstedt, Fachbereich Bauverwaltung, ist im Zuge einer Nachfolge zum 01.05.2023 folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter Stadtplanung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung und Erarbeitung von Bebauungsplänen, städtebaulichen Planungen und Satzungen einschl. Verfahrensdurchführung
  • Fachliche Betreuung von Planungsbüros bei extern vergebenen Planungsleistungen
  • Erstellung von informellen Planungen und Konzepten
  • Vorbereitung und Abstimmung von Planungsentscheidungen mit anderen Behörden, Gemeinden, Planungsträgern sowie Bürgerinnen und Bürgern
  • Erarbeitung von Beschlussvorlagen für städtische Gremien
  • Planungsrechtliche Beurteilung von Bauanträgen
  • Erfassung und Prüfung von Grundstücksverträgen im Rahmen des gesetzlichen Vorkaufsrechts

Eine spätere Neugestaltung des Arbeitsplatzes sowie Änderungen der Aufgabenbereiche behalten wir uns vor.

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom FH) in der Fachrichtung Öffentliche Verwaltung mit Vertiefungsrichtung Baurecht oder in der Fachrichtung Architektur, Stadt- und Regionalplanung bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Fundiertes Fachwissen im Bereich der Stadtentwicklung, der Stadtplanung sowie im Planungs-, Bau- und allgemeinen Verwaltungsrecht
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung idealerweise in einer öffentlichen Verwaltung ist wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen sowie Geoinformationssysteme
  • Führerschein und Fahrpraxis
  • Selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit sowie kooperativer Arbeitsstil in der Zusammenarbeit mit anderen internen Bereichen sowie externen Partnern
  • Hohe Service- und Dienstleistungsorientierung, freundliches und souveränes Auftreten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine spannende und vielseitige Tätigkeit mit einem hohen Gestaltungsspielraum und einer langfristigen Beschäftigungsperspektive
  • Eine Vergütung je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9b TVöD (VKA)
  • Zahlung einer Jahressonderzahlung sowie einer leistungsabhängigen Vergütung
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Eine Vollzeitstelle mit flexibler Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub im Jahr (5-Tage-Woche)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, welche Sie bitte vorzugsweise online über unser Bewerbungsportal senden.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten um entsprechende Angaben in der Bewerbung.

Wir weisen darauf hin, dass Kosten, welche im Zusammenhang mit der Bewerbung und dem Auswahlverfahren entstehen, nicht erstattet werden können.

Online-Bewerbung