Image Banner

Diplom-Ingenieur (FH)/Bachelor of Engineering (B.Eng.) Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Staatlich geprüfter Bautechniker (m/w/d) Bereich Tiefbau oder Straßenbau

Icon-1

Umfang

Vollzeit (39 Std./Woche)

Icon-2

Befristung

unbefristet

Icon-2

Beginn

nächstmöglicher Zeitpunkt

Die Stadt Weener (Ems) ist ein beliebter und familienfreundlicher Arbeitgeber im Landkreis Leer, im südlichen Ostfriesland in der Nähe zur niederländischen Grenze. Interessante und vielseitige Aufgabenfelder werden mit einem umfangreichen Gesundheitsmanagement, individuellen Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten sowie flexiblen Arbeitszeiten kombiniert. Werden Sie Teil unseres Teams!

Eingestellt wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Diplom-Ingenieur (FH)/ bzw. Bachelor of Engineering (B. Eng.) -Fachrichtung Bauingenieurwesen- (m/w/d) bevorzugt mit Vertiefung im Tiefbau und/oder Straßenbau.

Alternativ werden auch Bewerbungen von Staatlich geprüften Bautechnikern (m/w/d) mit Vertiefung im Tiefbau und/oder Straßenbau berücksichtigt.

Ihre Aufgaben:

- Unterhaltung der Straßen, Wege und Plätze in städtischer Baulast

- Planung, Ausschreibung nach vergaberechtlichen Erfordernissen und bauliche Umsetzung von (Sanierungs-)Maßnahmen im Bereich des Tief- und Straßenbaus bzw. deren baubegleitende Durchführung

- Überwachung und Bewertung des Straßenzustandes (z. B. Durchführung von Straßenkontrollen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht, Genehmigung und Überwachung von Straßenaufbrüchen im Zuge von Leitungsverlegungen, Abstimmungsprozesse mit dem Straßenkontrolleur im Rahmen des Straßenerhaltungsmanagements)

- Unterhaltung des Straßenentwässerungssystems (Regenwasserkanalisation und offene Entwässerungsgräben), Mitwirkung bei der konzeptionellen Erarbeitung und Fortschreibung der Stadtentwässerung (z. B. Aktualisierung Generalentwässerungsplan, Erstellung von Entwässerungskonzepten)

- Mitwirkung bei der Unterhaltung, Überwachung und Erneuerung der Straßenbeleuchtung und Lichtsignalanlagen

- Überwachung und Begleitung der Maßnahmen und Projekte in Zusammenarbeit mit beauftragten Ingenieurbüros, Fach- und Genehmigungsbehörden

- Fertigung von fachspezifischen Stellungnahmen zu eingehenden Anträgen (z. B. Bauanträge) und Voranfragen

- Bewirtschaftung der Haushaltsmittel und die fachbezogene Mitarbeit bei der Bewertung des Vermögens (Neues Kommunales Rechnungswesen)

- Teilnahme an Sitzungen der politischen Gremien mit Fertigung von Beschlussvorlagen und Präsentation der Planungen

Ihre Qualifikationen:

Erwartet wird ein abgeschlossenes Studium im Bauingenieurswesen -Fachrichtung Tiefbau oder Straßenbau- mindestens jedoch eine abgeschlossene Berufsausbildung im Baugewerbe und eine Fortbildung zur/zum Staatlich geprüften Bautechniker/in für den Tiefbau oder Straßenbau. Die rechtssichere Anwendung des Vergaberechtes (VOB, UVgO und HOAI) sowie gute EDV-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Vorteilhaft sind darüber hinaus bereits erworbene Berufserfahrungen bei privaten oder auch bei öffentlich-rechtlichen Arbeitgebern. Der Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, gegen Erstattung der Fahrkosten nach den gesetzlichen Bestimmungen das eigene Fahrzeug für Dienstfahrten zu benutzen, sind unabdingbar.

Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wir bieten Ihnen:

- ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst

- eine leistungsorientierte Bezahlung

- die Möglichkeit zur Teilnahme an fachbezogenen Fortbildungen

- die Möglichkeit zur Teilnahme am Firmenfitness-Programm Hansefit

- die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Betriebssportlaufgruppe

- die Anwendung des Tarifvertrages Fahrrad-Leasing

- eine zusätzliche Altersversorgung (VBL)

- die Möglichkeit der Inanspruchnahme von Homeoffice (zwei Tage pro Woche)

- alle Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung ist zur Wahrung der Interessen bereits mit der Bewerbung nachzuweisen.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte an die Stadt Weener (Ems) via Online-Portal. Bewerbungen per E-Mail mit den geforderten Nachweisen sind ebenfalls möglich an bewerbung@weener.de.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung