Image
Image
Image
Image

DER LANDKREIS FREYUNG-GRAFENAU
SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT

Auszubildende/n als Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten beginnt am 01.09.2023 und dauert drei Jahre. Sie beinhaltet neben dem Einsatz im Landratsamt auch Blockbeschulung an der Berufsschule in Passau sowie Lehrgänge an unterschiedlichen Standorten der Bayerischen Verwaltungsschule (z.B. Teisendorf).
Weitere Informationen findest du auf: http://www.bvs.de/ausbildung/verwaltung/verwaltungsfachangestellte-vfa-k

Aufgaben:

Die Aufgaben als Verwaltungsfachangestellte/r sind abwechslungsreiche Büroarbeiten und von Sachgebiet zu Sachgebiet unterschiedlich. Die möglichen Einsatzbereiche erstecken sich von Personalverwaltung über Fahrerlaubnisrecht bis hin zu Sozialverwaltung. Es werden Anträge bearbeitet, Rechnungen geprüft und bezahlt, allgemeine Verwaltungsentscheidungen vorbereitet und Beratungen von Bürgern durchgeführt.


Profil:

Du solltest Schlüsselqualifikationen, die für eine moderne, leistungsorientierte Verwaltung erforderlich sind mitbringen; hierzu zählen insbesondere die Fähigkeit zu zielorientierter Teamarbeit, Leistungsbereitschaft sowie ein aufgeschlossener und freundlicher Kontakt zu Bürgerinnen/Bürgern sowie Kolleginnen/Kollegen und Vorgesetzten.
Ein guter mittlerer Bildungsabschluss wird vorausgesetzt.


Wir bieten:

Geboten wird ein interessanter und vielseitiger sowie sehr gut bezahlter Ausbildungsplatz (aktuell monatlich brutto: 1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 €; 2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 €; 3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 €) mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie sehr gute Chancen auf spätere Übernahme in eine unbefristete Beschäftigung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung