Image Image Image

Stellenausschreibung

Die junge Stadt Elsdorf, ca. 22.000 Einwohnerinnen und Einwohner, liegt im Nordwesten des Rhein-Erft-Kreises und somit zentral in einer der Wachstumsregionen Deutschlands – der Region Köln/Bonn/Aachen. Ins Herz des Rheinlandes – der Millionenstadt Köln – sind es nur wenige Kilometer. Sie liegt auch inmitten des Rheinischen Braunkohlereviers, unmittelbar am Tagebau Hambach. Mit dem Ende der Braunkohleförderung entsteht am heutigen Tagebaurand eine völlig neue Landschaft mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten für Wohnen, Wirtschaft, Erholung und Natur. Langfristig wird Elsdorf an Deutschlands zweitgrößtem See liegen.

Zur Verstärkung unserer städtischen Kindertagestageseinrichtungen suchen wir regelmäßig

Erzieherinnen/ Erzieher (w/m/d), sozialpädagogische Fachkräfte (w/m/d), Kinderpflegerinnen/ Kinderpfleger (w/m/d), Ergänzungskräfte (w/m/d)

Die 5 städtischen Kindertageseinrichtungen bieten Platz für Kinder von 2 Jahren bis zum Schuleintritt und arbeiten situationsorientiert mit unterschiedlichen pädagogischen Schwerpunkten. Wir suchen jemanden der Spaß und Interesse in der Arbeit mit Kindern hat, sich für allgemeine und spezielle pädagogische Fragestellungen interessiert und das Team der Kindertagesstätte unterstützt. Es handelt sich um befristete und unbefristete Stellen in Voll- bzw. Teilzeit.

Ihre Kernaufgaben

  • die Bildung, Betreuung, Erziehung und Förderung von Kindern in verschiedenen Gruppenformen
  • das Erstellen von Bildungsdokumentationen und Entwicklungsberichten
  • die Umsetzung teiloffener Konzepte und gruppenübergreifende Angebote
  • die sichere Führung der Kindergruppe und aktive Mitarbeit an der Konzeption
  • die Einbindung der Eltern im Sinne einer respektvollen Erziehungspartnerschaft
  • die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Team

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in, staatlich anerkannte/r Heilpädagoge/in, staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in, Kinderkrankenschwester/-pfleger oder Kinderpfleger/in
  • Identifikation mit dem Träger
  • Vertrautheit mit wahrnehmender Beobachtung und Dokumentation
  • Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team
  • Offenheit für neue Aufgaben und Spaß am eigenen Lernen
  • Kommunikative und soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Bereitschaft zu Dienst an Nachmittagen
  • Pkw Führerschein und Einsatz eines privaten Pkw

Was Sie erwarten können

  • Leistungsgerechte Vergütung in Abhängigkeit von der Stellenbesetzung nach Entgeltgruppe S 4 bzw. S 8a TVöD Sozial- und Erziehungsdienst mit den für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • sowohl Vollzeit- als auch Teilzeitbeschäftigungsverhältnisse mit einem Stundenumfang von 19,5 bis 39 Wochenstunden
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Bedarfs – und konzeptorientierte Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team
  • einen Träger, der Ihnen Unterstützung für Ihre Arbeit gibt  

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die konkrete Ausgestaltung der Wochenarbeitszeit erfolgt in Abhängigkeit von den Anforderungen des zu besetzenden Arbeitsplatzes.

Chancengleichheit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind wichtige Bestandteile der Personalpolitik der Stadt Elsdorf.

Die Stadt Elsdorf fördert die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Geschlechtern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellten Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für nähere Auskünfte über die zu besetzende Stelle steht Ihnen die stellvertretende Fachbereichsleiterin 3, Frau Simone Rempe unter der Telefonnummer 02274/709-369 (E-Mail: simone.rempe@elsdorf.de) gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Rückfragen steht Ihnen Herr Schlang, Tel. 02274/709-381 (E-Mail: harald.schlang@elsdorf.de), Abteilungsleiter Personal, zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) bevorzugt elektronisch, möglichst in einer zusammengefassten PDF-Datei, an: bewerbung@elsdorf.de oder in Papierform an den Bürgermeister der Stadt Elsdorf, Fachbereich 1 - Personalverwaltung, Gladbacher Str. 111 in 50189 Elsdorf.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung