Logo der Stadt-Essen

Informationselektroniker/in (m/w/d)


Bewerbungsfrist: 31.01.2023

Wir bieten Dir:

  • Bei erstmaligem Bestehen der Abschlussprüfung eine Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Ein vergünstigtes Jobticket
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Erholungsurlaub von 30 Arbeitstagen
  • Auf Wunsch auch eine Ausbildung in Teilzeit.

Rahmenbedingungen:

  • Planen und Projektieren von Telekommunikations- und Multimediaanlagen
  • Installation, Inbetriebnahme und Wartung von Telekommunikations- und Multimediaanlagen sowie um den Bereich Sicherheitstechnik
  • Insofern fallen auch Themen wie Datensicherheit und der Schutz smarter Gebäude vor Cyberattacken in ihren Aufgabenbereich
  • Analysieren, Installieren, Instandhalten und Optimieren von Systemen der Informations- und Kommunikationstechnik
  • Geräte zur Übertragung und Speicherung von Video-, Audio und sonstigen Daten
  • Programme zur Datensicherung auswählen, installieren und konfigurieren, Speichermedien konfigurieren
  • Hardware zusammenstellen, Standardsoftware kundenspezifisch anpassen und Bedienoberflächen einrichten
  • Umsetzen und Integrieren von Datenschutz- und Informationssicherheitskonzepten
  • Zugriffsschutzmethoden hard- und softwaremäßig realisieren sowie Zugangsberechtigungen festlegen
  • Ferndiagnose und -wartung durchführen, Störungen in Netzwerkinfrastrukturen erkennen und beheben
  • Die praktische Ausbildung findet im Alfried Krupp-Schulmedienzentrum (Fachbereich Schule) statt. Neben dem Besuch des Heinrich-Hertz-Berufskollegs in Düsseldorf werden mehrere überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen durchgeführt.
  • Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre
  • Weitere Informationen zur Ausbildung erhältst du unter dem folgenden Link: Informationselektroniker/in

Du bringst folgende Voraussetzungen mit:

  • Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Gutes technisches Verständnis
  • Interesse an digitalen Medien
  • Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • Interesse an verantwortungsvoller Tätigkeit
  • Offenheit für Vielfalt und interkulturelle Kompetenz

Ausbilder im Fachbereich Schule, Alfried Krupp-Schulmedienzentrum Herr Göhausen; Tel.: 0201/88-40250

Organisation und Personalwirtschaft

Fax +49 201 88-10003 E-Mail info@orga-personal.essen.de weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...) Frau Kelmendi, Violeta (tel:+49 201 88-10224)



Facebook / Instagram / Xing


Online-Bewerbung