Image

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen

Sachbearbeiter (m/w/d) im Fachbereich Bürgerdienste

Umfang

Vollzeit

Befristung

unbefristet

Vergütung

E8

Beginn

nächstmöglich

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

  • Gefahrenabwehr und Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung; Vollzug des Polizei- und Ordnungsbehördengesetzes
  • Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • Verkehrsrechtliche Anordnungen
  • Überwachung von Baustellen und Sondernutzungen  
  • Amtshilfe bei Ersuchen anderer Behörden und Dienststellen
  • Überwachung des Verlaufs von Veranstaltungen
  • Durchführung von Kontrollen zur Einhaltung des Jugendschutzgesetzes
  • Vollzug des Bestattungsgesetzes
  • Unterbringung von Obdachlosen

Die Übertragung weiterer Zuständigkeiten bleibt vorbehalten.

Ihr Anforderungsprofil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise Verwaltungsfachangestellte/r
  • mit Angestelltenprüfung I oder vergleichbare beamtenrechtliche Ausbildung mit der
  • Befähigung für das 2. Einstiegsamt in der Verwaltung
  • Berufserfahrung im gemeindlichen Vollzugsdienst/Polizeidienst ist von Vorteil
  • gute Kenntnisse im Verwaltungsrecht, Polizeirecht, Ordnungswidrigkeitsrecht und Straßenverkehrsrecht
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft für Dienst außerhalb der regulären Arbeitszeiten
  • sicheres, überzeugendes Auftreten
  • Konflikt-, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Was wir bieten!

  • Eingruppierung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem Team mit guter Arbeitsatmosphäre und fachlichem Austausch
  • flexible Arbeitszeiten und eine Vielzahl von Fortbildungsmöglichkeiten
  • Gewährung aller im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, insbesondere Jahressonderzahlung und Betriebsrente sowie Bike-Leasing

In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen werden bis zum 23.05.2024 über das Bewerbungsportal erbeten.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung