Image

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir im Dezernat Digitale Transformation und IT- Infrastruktur die Stelle als

Netzwerkadministratorin / Netzwerkadministrator (m/w/d)

Wir suchen Bewerberinnen/Bewerber, die die vielfältigen Aufgaben und außergewöhnlichen Herausforderungen an einer Hochschule mit viel Engagement und Motivation angehen und auch in Stresssituationen den Überblick behalten.

Ihre Aufgaben

  • Planung und Design von kabelgebundenen und kabellosen Netzwerken
  • Technische Entwicklung und Betreuung des umfangreichen Cisco-Netzwerks
  • Installationen und Konfigurationen von Netzwerk-Komponenten, wie z.B. Firewalls, Switche, WLAN
  • Sicherstellung des reibungslosen Betriebs und notwendige Dokumentation.
  • Inbetriebnahme und Betreuung netzwerk-basierter Endgeräte
  • Debugging und Netzwerksicherheit
  • wechselweise IT-Support mit allgemeinen IT-Themen

Unsere Anforderungen

  • Als Basis verfügen Sie entweder
    • über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Informatik bzw. einer für die Aufgabenerledigung vergleichbar geeigneter Studiengang oder alternativ
    • eine für die Aufgabenerledigung geeignete abgeschlossene Ausbildung (z. B. als Fachinformatiker), diese verbunden mit einer mehrjährigen einschlägigen Berufserfahrung.
  • Des Weiteren kennen Sie sich im Bereich der Netzwerke gut aus, z. B. TCP/IP, VLAN, OSPF, BGP und bringen idealerweise auch Kenntnisse/Erfahrungen im Bereich von Design und Planung von Netzwerken mit. Dieses können Sie durch entsprechende Zertifikate belegen, wie z. B. CCNA.
  • Von Vorteil ist darüber hinaus fundiertes Fachwissen im Bereich großer Netzwerke.
  • Sie überzeugen durch eine strukturierte, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise, verbunden mit einer ausgeprägten Teamfähigkeit.
  • Bereitschaft zur flexiblen Anpassung der Arbeitszeiten an den Hochschulbetrieb, d. h. in Ausnahmefällen können Arbeiten in den Randzeiten oder am Wochenende anfallen.
  • Wir setzen die Bereitschaft voraus, sich noch fehlende Kenntnisse anzueignen und bieten Ihnen dafür umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Allgemeines zur Stelle:

Der Dienstort ist Lippstadt. Es ist zudem erforderlich, gelegentlich Termine am Standort Hamm wahrzunehmen. Regelungen zum Homeoffice sind an der Hochschule vorhanden. Die unbefristete Vollzeitstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Die Hochschule hat sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Zukunft von Frauen zu fördern und fordert entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Klingt das nach einer ansprechenden Perspektive für Sie? Dann reichen Sie bitte Ihre Bewerbung ausschließlich über das Online-Portal ein.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung