Wir etablieren für die Bürger:innen des Kreises Schleswig-Flensburg anspruchsvolle Notfallmedizin und rettungsdienstliche Leistungen im Rahmen der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr. Der Rettungsdienst Schleswig-Flensburg ist ein Kommunalunternehmen des Kreises Schleswig-Flensburg. Die Tätigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten in unserem zukunftsorientierten Rettungsdienst sind vielfältig und multidisziplinär.

Zur Erweiterung unseres Teams als Rettungsdienstträger bieten wir eine unbefristete Anstellung als

Ärztliche Leitung Rettungsdienst (m/w/d)

Merkmale und Qualifikation:

  • Nachweis folgender Qualifikationen:
    • Approbation als Arzt:in
    • Facharztqualifikation in den Fächern Anästhesiologie, Innere Medizin oder Chirurgie
    • Berechtigung zur Führung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
    • Berechtigung zur Führung der Zusatzbezeichnung Leitender Notarzt / Leitende Notärztin (LNA)
    • abgeschlossene Qualifikation zur Ärztlichen Leitung Rettungsdienst (ÄLRD)
    • abgeschlossene Qualifikation Intensivtransport gem. DIVI
    • gültiges ALS-Zertifikat
  • Nachweis mehrjähriger Erfahrung als Notarzt:in im Einsatzdienst
  • Umfangreiche Erfahrung als Referent:in und Trainer:in in notfallmedizinisch ausgerichteten und Rettungsfachpersonal zertifizierenden Aus- und Fortbildungsformaten

Funktionen und Aufgaben:

  • Einsatz als Notarzt:in und Leitende:r Notarzt:in
  • Medizinische Fachaufsicht der im Rettungsdienst tätigen Durchführer sowie des gesamten Einsatzdienstpersonals
  • Medizinisches Qualitätsmanagement
  • Qualitätssicherung der medizinischen Prozess- und Ergebnisqualität
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Fachgesprächen, Einsatznachbesprechungen, Kompetenzevaluationen, Fortbildungen, Einsatztrainings und Übungen
  • Unterstützung der Stabsstelle Qualitätsmanagement in notfallmedizinischen und rettungsdienstlichen Fragen
  • Unterstützung der Stabsstelle Qualitätsmanagement und der Leitung des Operativen Dienstes in notfallmedizinischen und rettungsdienstfachlichen Fragen
  • Fachliche Pflege der Schnittstellen zu Rettungsleitstellen, Kliniken, Durchführern, Hilfsorganisationen, Feuerwehren und Kreisverwaltung
  • Beratung des Vorstands und des Verwaltungsrates

Rahmenbedingungen:

  • Unbefristet Anstellung
  • Tarifliche Vergütung nach TVöD VKA
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Bike-Leasing
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer 39 Stunden Woche

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung spätestens bis zum 15.07.2024.

Auf Anfrage ist für interessierte Bewerber:innen eine detaillierte Funktionsbeschreibung einsehbar.
Das Auswahlverfahren wird voraussichtlich in den Kalenderwochen 31 und 32 stattfinden.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung