Image

Am Halbleiterlabor der Max-Planck-Gesellschaft auf dem Siemens-Campus in München-Neuperlach werden Halbleiterdetektoren für den Einsatz in der Röntgenastronomie, in der Teilchenphysik sowie in der Materialforschung konzipiert, gefertigt und getestet. Im Jahr 2023 ist der Umzug in einen Neubau mit 1500 qm Reinraumfläche am Forschungszentrum Garching bei München geplant. Wir suchen ab sofort eine*n

Leiter*in (m/w/d) Haustechnik

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Sachgebiets Haustechnik
  • Sicherstellung der technischen Betriebsbereitschaft und der störungsfreien Funktion aller gebäude- und betriebstechnischen Anlagen
  • Koordination mit externen Firmen und Dienstleistern sowie bei der Inbetriebnahme der Anlagen
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung des Umzugs
  • Interne Abstimmung und Kommunikation mit den Verantwortlichen für die Produktionsanlagen im Reinraum und den Beauftragten für Arbeitsschutz
  • Mitarbeit bei der Planung und späteren Inbetriebnahme sowie Betreuung der computergestützten Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR) des neuen Laborgebäudes
  • Betreuung von Computer-Aided Facility Management (CAFM) basierenden Prozessen in der Hausverwaltung

Ihr Profil

  • Diplom-Ingenieur*in (FH), B.A., B.Eng., B.Sc. Fachrichtung Versorgungstechnik (Heizung, Lüftung, Sanitär). Elektrotechnik; Gebäudetechnik, Wirtschaftsingenieurswesen, Bauingenieurswesen oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
  • Wirtschaftliches und konzeptuelles Denken sowie Dienstleistungsorientierung
  • Aktive Englischkenntnisse und sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Herausfordernde Organisations- und Führungsaufgabe in internationalem Arbeitsumfeld
  • Unbefristete Anstellung, Vollzeit (39 Std./Woche)
  • Vergütung nach TVöD (Bund) entsprechend Qualifikation und Erfahrung
  • Attraktive Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)  
  • Sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (monatlicher Zuschuss zur IsarCardJob möglich) und bei der Deutschen Bahn (DB-Jobticket)


Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Detaillierte Informationen über das Halbleiterlabor finden Sie unter http://www.hll.mpg.de.

Für Rückfragen stehen Ihnen Dr. Jelena Ninkovic, Tel. 089 83940049 zur Verfügung.

Bewerbungsschluss ist der 15.10.2022. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung