Image

Die Stadt Gifhorn besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Teilzeitstellen in der Kita Gifhörnchen nach Entgeltgruppe S 3 bzw. S 8a als

Erzieher/in (m/w/d), sozialpädagogische Assistenz oder Vertretungskraft

mit einer Arbeitszeit von 22 Std./Woche in Krippengruppe

sowie

Vertretungskraft mit einem Beschäftigungsumfang von durchschnittlich 5 Std./Woche

Die Stadtverwaltung Gifhorn bietet attraktive und zukunftssichere Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben der rund 43.000 Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt übernehmen. Durch die vielfältigen Dienstleistungen der Stadtverwaltung ist es möglich, hier mit hoher Lebensqualität leben, lernen und arbeiten zu können. Am Südrand der Lüneburger Heide zwischen den Großstädten Wolfsburg, Braunschweig und Hannover gelegen, bietet die Stadt Gifhorn eine exzellente infrastrukturelle Anbindung.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet

  • Krippenbereich: Betreuung von 15 Kindern im Alter von 1-3 Jahren zusammen mit 3 Fachkräften innerhalb der Öffnungszeiten
  • Vertretungskräfte: Betreuung im Bedarfsfall im Krippen- und/oder Kindergartenbereich eingesetzt
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung gezielter pädagogischer Aktionen
  • Strukturierung des Tagesablaufes und der Jahresplanung
  • Begleitung und Dokumentation der Entwicklungsstände der Kinder in der Gruppe
  • Elternarbeit
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen, Studientagen und Fortbildungen
  • Aktive Mitarbeit bei der Konzeptionsentwicklung
  • Zusammenarbeit mit Therapeuten und Stützpädagogen/Frühförderung
  • Erledigung der hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Träger- und Hauskonzepten
  • Raumgestaltung
  • Führung von Gruppenbüchern
  • Anleitung von Praktikant*innen

Die Kindertagesstätte befindet sich direkt gegenüber dem Schwimmbad "Zur Allerwelle" in der Gifhorner Innenstadt. Der Schlosssee sowie der Katzenberg sind für uns fußläufig erreichbar. Das Außengelände bietet viel Platz zum Spielen, Verstecken, Toben, Schaukeln und Roller fahren. Ein großer Bewegungsraum gibt den Kindern auch die Möglichkeit sich im Haus richtig auszutoben. In der Einrichtung werden 148 Kinder in insgesamt sieben Gruppen betreut, die räumlich sehr gut unterteilt sind. Es handelt sich um drei Dreivierteltagsgruppen, zwei Ganztagsgruppen für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren und zwei Krippengruppen im Alter von 1 - 3 Jahren. Die Einrichtung ist von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum
  1. Erzieher/Erzieherin mit staatlicher Anerkennung oder
  2. Sozialassistenten/ Sozialassistentin mit staatlicher Anerkennung oder
  3. Kinderpfleger/in oder
  4. Kindheitspädagogin /Kindheitspädagogen mit staatlicher Anerkennung oder
  5. Heilpädagoginnen und Heilpädagogen mit staatlicher Anerkennung oder
  6. Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger mit staatlicher Anerkennung oder
  7. Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen ohne staatliche Anerkennung, die am 31. Juli 2021 als pädagogische Kraft beschäftigt waren oder
  8. staatlich anerkannte Sozialpädagoginnen und staatlich anerkannte Sozialpädagogen oder
  9. Personen, die ein pädagogisches Hochschulstudium mit Studienanteilen von 80 Credit Points, die auf die Arbeit mit Kindern in Tageseinrichtungen für Kinder ausgerichtet sind, mit einem Diplom-, Bachelor- oder Masterabschluss abgeschlossen haben und die über eine mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung verfügen
  • Sie können bestenfalls mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern vorweisen

  • Empathie und Freude im Umgang mit Kindern liegt Ihnen am Herzen

  • ausgeprägtes Teamverhalten, Reflexionsvermögen und Belastbarkeit sowie zeitliche Flexibilität

  • wertschätzende und einfühlsame Haltung gegenüber Familien unterschiedlicher Kulturen und Konfessionen

  • Engagement und Bereitschaft auch nachmittags zu arbeiten

  • Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben weisen Sie den erforderlichen Masernimpfschutz sowie die Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz (Gesundheitszeugnis) vor

Wir bieten

  • Vergütung nach TVöD Sozial- und Erziehungsdienst (VKA) mit Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • neben Tarifurlaub gewähren wir zusätzliche Regenerationstage
  • Angebot einer hausinternen qualifizierten Supervision
  • regelmäßige interne und externe Fortbildungen
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Stützpädagogik, Psychologen und hausinterne Fachberatung
  • weil uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt, bieten wir ein Gesundheitsmanagement an (z.B. Fahrradleasing oder Betriebssport)
  • in regelmäßigen Mitarbeitergesprächen ist uns die Anerkennung jeder Mitarbeiterin und jedes Mitarbeiters wichtig

Die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen oder Gleichzustellenden wird begrüßt. Die Stadt Gifhorn strebt in allen Bereichen und Positionen den Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes an. Daher werden männliche Bewerber besonders ermutigt, sich zu bewerben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 17.02.2023 und nennen uns gerne, ob Sie als feste Krippenkraft oder Vertretungskraft arbeiten möchten.

Online Bewerbung Zurück zur Übersicht
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung