kompetent. engagiert. bürgernah.

Der Landkreis Peine (rd. 139.000 Einwohner/innen) sucht
für seinen Fachdienst Kreisvolkshochschule, zum nächstmöglichen Zeitpunkt,
eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in (m/w/d)
für die Leitung der Programmbereiche Fremdsprachen und Ernährung
(befristet bis zum 31.05.2025 im Rahmen einer Elternzeitvertretung / Teilzeit / EG 13).
Die Stelle ist teilzeitgeeignet.


Ihre Aufgaben:

  • Programmbereichsleitung für ein bedarfsgerechtes, teilnehmenden- und zielgruppenorientiertes Kursangebot in den Programmbereichen Fremdsprachen und Ernährung mit konzeptioneller, pädagogischer Planung und administrativer Verantwortung
  • Planung, Kalkulation, Organisation, Steuerung und Evaluation des Kursprogramms
  • Planung und Organisation von Sprachenprüfungen
  • Gewinnung, Beratung und Betreuung der Kursleitenden
  • Bildungsberatung von Teilnehmenden und Weiterbildungsinteressierten
  • Gewinnung neuer Zielgruppen
  • aktive Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von fachübergreifenden Projekten sowie bei Querschnittsaufgaben (junge vhs, Qualitätsmanagement, Marketing)
  • Kooperation und Netzwerkarbeit mit lokalen, regionalen und überregionalen Institutionen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, Magister, Lehramt) mit erwachsenenpädagogischer Ausrichtung
  • ein hohes Maß an Koordinations- und Organisationsfähigkeit sowie die Fähigkeit zu strukturiertem, konzeptionellem Arbeiten und zur Projektarbeit
  • ein hohes Maß an Kreativität, Flexibilität und Belastbarkeit
  • sicheres Auftreten, Beratungs-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • wirtschaftliches, effektives und effizientes Handeln
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen und neuen Medien
  • Bereitschaft zur Übernahme anderer Programmbereiche bzw. von Querschnittsaufgaben sowie zur eigenen Weiterbildung
  • zeitliche Flexibilität für Einsatzzeiten, punktuell auch in den Abendstunden und an Wochenenden

Unser Angebot:

Neben einer Einarbeitung bieten wir Ihnen ein abwechslungsreiches Beschäftigungsverhältnis mit allen tarifvertraglichen Vorteilen aus dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD): 

  • ein sicheres, im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis 31.05.2025 befristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit mit 38 Std./Wo.
  • eine sichere Bezahlung nach EG 13 des TVöD
  • die Möglichkeit Mehrarbeitsstunden durch Freizeit auszugleichen
  • eine Zusatzversorgung als Betriebsrente über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) neben der gesetzlichen Rente für Tarifbeschäftigte
  • eine gute Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und motivierten Team
  • eine leistungsorientierte Entgeltkomponente
  • Zuschuss zum D-Jobticket
  • Kooperation mit Hansefit
  • Möglichkeit einer Mitgliedschaft in der kreiseigenen Betriebssportgemeinschaft


Hinweis!

Je nach Bewerbungslage kann die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber bis zu vier Wochen nach dem genannten Bewerbungsende in Anspruch nehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt erhalten Sie keine Nachricht durch den Landkreis Peine.

Bitte beachten Sie, dass Reisekosten nicht übernommen werden können.


Weitere Fragen zur Stelle und den Aufgaben beantwortet Ihnen Frau Laurion unter 05171/401-3141 gerne.

Weitere Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen Frau Wiese unter 05171/401-1114 gerne.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung