Das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe ist einer der größten Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Wir repräsentieren als Interessenvertretung rund 5.000 evangelische Sozialeinrichtungen mit 190.000 Mitarbeitenden und 200.000 Ehrenamtlichen in Nordrhein-Westfalen, Teilen von Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen.

An unserem Sitz in Düsseldorf haben wir im Zentrum Recht zum nächst­mögli­chen Zeitpunkt eine Stelle als

Volljurist (m/w/d)

in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Zentrale Aufgaben der Diakonie RWL sind die Beratung und Information der Mitglieder, die Weiterentwicklung der Fachlichkeit, die Vertretung der Interessen der Mitglieder gegenüber staatlichen, politischen, kirchlichen und anderen Stellen sowie die anwaltliche Vertretung der Betroffenen in allen Handlungsfeldern der sozialen Arbeit.

In unserem Zentrum Recht werden zentral alle Fragen unserer Mitglieder aus dem Arbeitsrecht, Sozialrecht, Vereins- und Verbandsrecht, allgemeinen Zivil- und Vertragsrecht bearbeitet. Außerdem führen wir Seminare und Fortbildungsveranstaltungen für Mitarbeitende unserer Mitglieder durch. Das geschieht in Präsenzveranstaltungen und Onlineschulungen.

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten und unterstützen unsere Mitglieder in allen Fragen in den o. g. Rechtsgebieten, insbesondere im sozialrechtlichen Bereich in Fragen der Eingliederungshilfe (Bundesteilhabegesetz)
  • Sie beraten unsere Mitglieder hier durch die allgemeine Auslegung und die Bearbeitung von Grundsatzfragen zum SGB IX/ SGB XII
  • Sie beraten im Vormundschaftsrecht und Vergaberecht
  • Sie nehmen an relevanten Fachgremien in den genannten Rechtsgebieten teil
  • Sie konzipieren Fortbildungsveranstaltungen (online und Präsenz) und führen diese durch

Wir erwarten

  • Sie haben zwei Staatsexamina mit mindestens befriedigend abgelegt
  • Sie bringen bereits gute Kenntnisse in mindestens einem der für unser Zentrum relevanten Rechtsgebiete mit, sowie die Bereitschaft, sich in weitere der oben genannten Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • Sie verfügen über eine hohe Sozialkompetenz und eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Sie sind rhetorisch gewandt und präsentieren gut
  • Sie sind bereit, Dienstreisen im gesamten Zuständigkeitsbereich der Diakonie RWL zu unternehmen
  • Sie setzen moderne Kommunikationsmittel und Office-Software sicher ein.
  • Sie sind loyal, zuverlässig und belastbar und arbeiten effizient und vorausschauend.
  • Sie identifizieren sich mit den Werten der Diakonie und vertreten diese nach innen und außen

Wir bieten

  • Ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet
  • Raum für selbstständiges Arbeiten mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein aufgeschlossenes, engagiertes und kollegiales Team
  • Ein der Bedeutung der Stelle angemessenes Entgelt nach Entgeltgruppe 13 des Bundesangestelltentarifvertrages – kirchliche Fassung (BAT-KF)
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung
  • Gleitende Arbeitszeit mit der Möglichkeit der Mobilarbeit
  • Jobticket und andere Vergünstigungen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Regelmäßige Aus- und Fortbildung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Lassen Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte über unser Portal oder per E-Mail bis spätestens 16.09.2022 zukommen.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung