Logo der Stadt-Essen

Studentische Aushilfstätigkeit in der Stadtbibliothek (Aufgabenbereich: IT / Digitale Verwaltung)


Bewerbungsfrist: 21.06.2024

Die Stadtbibliothek – Zentralbibliothek und 16 Stadtteilbibliotheken – wird von rund 500.000 Besucherinnen*Besuchern im Jahr aufgesucht und ist somit eine der meistgenutzten Kultur- und Bildungseinrichtungen der Stadt Essen. Sie bietet einer breiten Öffentlichkeit Zugang zu Wissen, Information und eine umfassende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Neben den klassischen Büchern haben die digitalen Medien einen hohen Stellenwert. Zudem sind Bibliotheken nicht nur Orte, an denen Nutzer*innen Medien ausleihen, die Bibliotheken sind auch öffentlicher digitaler Lernort. Die IT stellt sowohl den Betrieb für die Mitarbeitenden als auch für die Nutzer*innen sicher, initiiert Weiterentwicklungen im Bereich von Digitalisierung und ist zuständig für die IT-Sicherheit. Im Rahmen Deiner studentischen Aushilfstätigkeit wirst Du durch den IT-Projektleiter bei den relevanten Themen begleitet und eingearbeitet.

Dein zukünftiger Arbeitsort befindet sich hier: Zentralbibliothek Essen, Hollestr. 3, 45127 Essen (aufgrund der direkten Nähe zum Essener Hauptbahnhof besteht eine sehr gute Anbindung an den ÖPNV)

Wir bieten Dir:

  • Einen befristeten Einsatz von 6 Monaten mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 19 Wochenstunden
  • Abwechslungsreiche Unterstützungsaufgaben in einem modernen großstädtischen Bibliothekssystem und die Möglichkeit, studienbezogene Praxiserfahrung zu erwerben
  • Gute Verdienstmöglichkeiten, monatlich 1.345,93 Euro brutto
  • Umfangreiche Betreuung während des gesamtes Einsatzes
  • Möglichkeit zur Teamarbeit
  • Anteiliger Erholungsurlaub von bis zu 15 Arbeitstagen
  • Ein vergünstigtes Jobticket (Deutschlandticket)

Du unterstützt uns bei den folgenden Aufgaben:

  • Mithilfe in der Projektgruppe zur Einführung eines neuen Bibliothekmanagementsystems
  • Mithilfe bei der Vor- und Nachbereitung der Projektgruppensitzungen
  • Terminkoordination für die Projektgruppe
  • Mithilfe bei Testungen und Schulungen, Erstellen von Anleitungen
  • Erstellen von Listen und Verzeichnissen
  • Aufnahme von Störungen und Mithilfe bei der Behebung – in der Zentrale und in den Zweigstellen

Du bringst folgende Voraussetzungen mit:

  • Immatrikulation als Vollzeitstudierende*r in einem der folgenden Bachelorstudiengänge:
    • Digitale Verwaltung
    • Management und Digitalisierung
    • Informations- und Kommunikationstechnik
    • Medieninformatik
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative
  • Lernfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Offenheit für Vielfalt und interkulturelle Kompetenz

Ansprechpartner*in:

Fachbereich Stadtbibliothek:

Herr Seebach: 0201/88 42210

Organisation und Personalwirtschaft:

Herr Rinaldi: 0201/88 10229



Online-Bewerbung