Kreisjugendring München-Stadt
Image

pädagogische*r Mitarbeiter*in

Kinder- und Jugendtreff Come In
Image

Arbeitsbereich

OKJA
Image

Arbeitsort

Ramersdorf-Perlach
Image

Arbeitsbeginn

ab sofort
Image

Arbeitsumfang

29,25 Stunden

IHR ARBEITGEBER

Das Engagement für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ist unser Auftrag. Als Arbeitsgemeinschaft von fast 70 Jugendverbänden und als Träger von 50 Freizeitstätten und acht Kindertageseinrichtungen kennen wir die Wünsche und Bedürfnisse junger Menschen und verschaffen ihnen Gehör. Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen* und Männern*, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexueller Orientierung.

IHR ARBEITSPLATZ

Der Kinder- und Jugendtreff Come In (www.come-in-neuperlach.de) ist unterteilt in einen Kinder- und Jugendbereich und verfügt über eine große Außenfläche mit einem Soccer- und Streetballplatz und einer Calisthenicsanlage. Der Offene Treff mit seinen strukturierten Angeboten wird von Montag bis Freitag von jungen Menschen zwischen 6 und 20 Jahren besucht. Der Schwerpunkt liegt in der Jugendarbeit. Angebote gibt es in den Bereichen Spiel, Sport, Tanz, Musik, Kunst, Medien, Kochen, Ausflüge, Partizipation, Schulkooperationen, Hilfe bei Bewerbungen und Beratung.

IHRE AUFGABEN

  • Gemeinsam mit den Kolleg*innen sowie den Besucher*innen gestalten Sie den Offenen Treff, der sich an den Bedarfen der Zielgruppe, den pädagogischen Leitlinien des KJR und den Zielvereinbarungen orientiert.
  • Sie unterstützen beim Mittagstisch.
  • Sie sind zuständig für die Organisation, Planung und Durchführung der Ferienprogramme.
  • Sie leisten Unterstützungsangebote in der Alltags- und Lebensbewältigung der Besucher*innen.
  • Sie übernehmen den Schwerpunkt der geschlechtsspezifischen Arbeit sowohl im Kinder-, als auch im Jugendbereich.
  • Sie begleiten Projekte, beteiligen sich an Schulkooperationen und sind mitverantwortlich bei der Planung von Jugendkulturarbeit.
  • Sie unterstützen junge Menschen beim Übergang von der Schule in den Beruf.
  • Sie nehmen an Facharbeitskreisen teil.
  • Sie übernehmen anteilig administrative und organisatorische Aufgaben.

UNSERE ERWARTUNGEN

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Sie verfügen über Erfahrungen und Kompetenzen in der offenen Arbeit mit jungen Menschen.
  • Sie bringen Erfahrungen in der Durchführung von offenen Gruppenangeboten sowie Projekten mit.
  • Sie haben Kenntnisse in der geschlechtsspezifischen Arbeit mit jungen Menschen.
  • Sie haben bereits junge Menschen beim Übergang von der Schule in den Beruf beraten / unterstützt.
  • Sie sind engagiert, flexibel, teamfähig, sportlich und kreativ.
  • Sie sind bereit, auch in den Abend- und Nachtstunden sowie gelegentlich an Wochenenden zu arbeiten.

WIR BIETEN

  • einen sicheren Arbeitsplatz – auch in Krisenzeiten
  • individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und Verantwortung
  • umfangreiche Kooperationsmöglichkeiten bei einem großen Träger
  • Die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit weitreichenden Unterstützungsangeboten.
  • Die Bezahlung nach TVöD in EG S11b zzgl. aller Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes inkl. Münchenzulage und Übernahme der Kosten für das DeutschlandticketJob.
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, interne Entwicklungsmöglichkeiten und Supervision
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung