Banner
Stellenausschreibung
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung der Kupferstadt Stolberg (Rhld.) eine unbefristete Vollzeitstelle als

Koordination Kommunaler Ordnungsdienst/ Sachbearbeitung Verkehrslenkung (m/w/d)

zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Leitung und Koordination der Mitarbeitenden im Kommunalen Ordnungsdienst
    • Einsatzplanung
    • Entwicklung von Zielvorstellungen und Leitlinien in Absprache mit der Amts-/ Abteilungsleitung
    • Entscheidung in personellen und organisatorischen Angelegenheiten
    • regelmäßige Vorbereitung und Leitung von Teambesprechungen
    • Aus- und Fortbildungsbedarf ermitteln und umsetzen
    • Vor- und Nachbereitung von Einsätzen
    • Verwaltung von Aufträgen
    • Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen
  • Bearbeitung von Anträgen auf Sondernutzung von öffentlicher Verkehrsfläche sowie Durchführung von Ordnungswidrigkeitenverfahren bei ungenehmigter Sondernutzung
  • Erstellung von Leistungsbescheiden im Rahmen von Ersatzvornahmen, Bearbeitung von Klagen und Einsprüchen gegen Bußgelder im Bereich Straßenverkehr
  • Wahrnehmung der Aufgaben der Straßenverkehrsbehörde
  • Fertigen von Vorlagen für politische Gremien
  • Entscheidung und Anordnung verkehrssichernder und regelnder Maßnahmen gem. § 45 StVO
  • Genehmigung von Schwertransporten
  • Durchführung von Verkehrsschauen

Ihr Profil:

  • der erfolgreiche Abschluss des Verwaltungslehrganges II bzw. im Beamtenbereich die Befähigung für die Laufbahngruppe 2 -1. Einstiegsamt (ehemals gehobener nichttechnischer Dienst)

Sie bringen weiterhin mit:

  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • hohes Maß an Initiative und Leistungsbereitschaft
  • Koordinations- und Improvisationstalent
  • hohes Maß an Flexibilität, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • wünschenswert: einschlägige Vorkenntnisse und Erfahrungen im Ordnungs- und Ordnungswidrigkeitenrecht
  • idealerweise: mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Sicherheit und Ordnung

Wir bieten Ihnen:

Die Eingruppierung bei dieser unbefristeten Vollzeitstelle erfolgt in Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. bis in die Besoldungsgruppe A 10 LBesG NRW im Beamtenbereich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung- bevorzugt über das Onlineportal- mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 31.05.2024.


Als öffentliche Arbeitgeberin unterstützen wir das Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in das Arbeitsleben einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Die Kupferstadt Stolberg fördert aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vielfalt aller Menschen in der Verwaltung.


Als moderne Stadtverwaltung wird der Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag gelebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religionen, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an Hr. Poschen, Leiter des Amtes für öffentliche Sicherheit und Ordnung (Tel. 02402/13-243).


Bei allgemeinen Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren wenden Sie sich bitte an Fr. Hewing, Mitarbeiterin der Abteilung für Personalwesen (Tel. 02402/13-315).

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung