Image
Umfang:
Vollzeit
Befristung:
befristet
Vergütung:
Anwärterbezüge gemäß § 1 Abs. 3 i.Vm. § 54 SBesG
Beginn:
01.10.2023
Bewerbungsfrist:
14.01.2023
Image

Die Gemeinde Tholey versteht sich als engagiertes, regionales Dienstleistungsunternehmen. Landschaftlich begünstigt am Schaumberg gelegen, setzen wir auf Tourismus wie auf Handel und Gewerbe. Unseren Zukunftsaufgaben stellen wir uns dabei zielorientiert und nachhaltig mit der notwendigen Bürgernähe und dem gebotenen Modernisierungswillen.
Die Gemeinde Tholey ist um die Förderung von Frauen bemüht. Zu diesem Zweck besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen (m / w / d) werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung, sofern eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung nach dem SGB IX im Einstellungsverfahren berücksichtigt werden soll, einen entsprechenden Nachweis bei).

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen

Anwärter (m / w / d) für den gehobenen nichttechnischen Dienst in der allgemeinen Verwaltung (Gemeindeinspektoranwärter)

Image

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

Während des dreijährigen Dualen Studiums lernen Sie neben der Kommunalverwaltung auch andere (Landes-)Behörden des Saarlandes in all ihren Facetten kennen. In den Praxisphasen eignen Sie sich Wissen an und sammeln Erfahrungen bspw. in den Bereichen Personalwesen, allgemeines Verwaltungsrecht und -management und Finanzwesen. So arbeiten Sie bspw. bei Einstellungsprozessen im Personalbereich mit, wenden Rechtsvorschriften an und berücksichtigen unter anderem juristische und finanzwirtschaftliche Aspekte. Ihre Praxisphasen wechseln sich mit theoretischen Studienabschnitten an der Fachhochschule für Verwaltung des Saarlandes in Göttelborn ab. Unser professionelles Ausbildungsteam begleitet und betreut Sie während des gesamten Studiums und bereitet Sie umfassend auf die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben des gehobenen Beamtendienstes vor.

Image

Ihr Anforderungsprofil

  • eine zum Hochschulstudium berechtigende Schulausbildung (allgemeine oder
    fachgebundene Hochschulreife, allgemeine oder fachgebundene
    Fachhochschulreife) oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand
  • Erfüllung der übrigen gesetzlichen Voraussetzungen für die Berufung in das
    Beamtenverhältnis nach § 4 SBG i.V.m. § 7 BeamtStG

Darüber hinaus sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Interesse am kommunalen Geschehen, an Rechtsfragen und Gesetzen
  • gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Freude am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Fähigkeit, sowohl eigenverantwortlich als auch im Team arbeiten zu können
  • Leistungsbereitschaft und Engagement
Image

Was wir bieten!

  • eine Beamtenausbildung, in deren Verlauf Sie das gesamte Aufgabenspektrum der Kommunalverwaltung kennenlernen
  • eine qualitativ hochwertige Tätigkeit in einem Umfeld, in dem Teamarbeit und fachübergreifende Zusammenarbeit eine große Rolle spielen
  • sehr gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss

Nutzen Sie Ihre Chance, gestalten Sie mit uns gemeinsam die Zukunft der Gemeinde Tholey!

Zurück zur Übersicht Brief-Bewerbung E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung