Image
Image Image

Der Schulverband Kaltenkirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Schulzentrum am Lakweg eine/einen

Schulhausmeister/in (m/w/d)

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Bedienung und Kontrolle sämtlicher technischer Anlagen
  • Ausführung kleinerer Reparaturen
  • Botengänge zur Post o.ä.
  • Überwachung eingesetzter Fremdfirmen
  • Schließdienst.
  • Bereitschaftsdienst/Rufbereitschaft
  • Alarmverfolgung bei Auslösung der Einbruchmelde- oder Brandmeldeanlage
  • Kontrolle und Begleitung von Reinigungskräften
  • Sicherstellung von Sauberkeit und Ordnung einschl. Reinigung innen und außen
  • Begleitung von Veranstaltungen auch in den Abendstunden sowie am Wochenende

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene mindestens 3-jährige Berufsausbildung in einem Elektro- und /oder Heizung-Klima-Lüftung-Sanitär-Gewerk
  • Mehrjährige, praktische Erfahrung im Hausmeister-Service
  • Verantwortungsbewusstes, eigenständiges und serviceorientiertes Handeln
  • Zuverlässige, umsichtige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Umsichtiges Auftreten
  • Bereitschaft zur Übernahme der Funktion als Sicherheitsbeauftragte/r
  • Körperliche Belastbarkeit, handwerkliches Geschick
  • Führerschein Kl. B
  • Vor Arbeitsaufnahme einen Nachweis über den bestehenden Masernimpfschutz oder eine entsprechende medizinische Kontraindikation (gemäß Masernschutzgesetz für Personen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind).

Wir bieten:

  • einen verantwortungsvollen, abwechslungsreichen und unbefristeten Arbeitsplatz
  • eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • die Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fahrradleasing in Form von Entgeltumwandlung mit festem Beitragszuschuss durch den Arbeitgeber
  • Mental Health Coaching (Mitarbeitenden- und Führungskräfteberatung)
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket mit einem festen Beitragszuschuss durch den Arbeitgeber

Die Stelle kann jeweils durch eine Vollzeitkraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Stunden oder durch zwei Teilzeitkräfte mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von je 19,50 Stunden besetzt werden. Der Einsatz erfolgt am Schulzentrum am Lakweg. Bei zwei Teilzeitkräften muss die tägliche Arbeitszeit von 7,48 Stunden gewährleistet sein.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 02.06.2024 bevorzugt online ein.


Fachliche Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Schwedas unter 04191/939-469 allgemeine Auskünfte bei Frau Güse-Huelmann unter 04191/939-124.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung