Banner

Pädagogische Fachkräfte für die neue Naturgruppe des Kinderhauses Guggenbühl

Umfang

bis zu 100 % (39 Stunden/Woche)

Befristung

unbefristet

Vergütung

EG S 8 a TVöD

Beginn

01. Oktober oder 15. Oktober 2024

In unseren drei kommunalen Kindertageseinrichtungen sind uns ein gutes Arbeitsklima und eine engagierte Umsetzung des pädagogischen Konzeptes wichtig.

Unser Kinderhaus Guggenbühl wird im Herbst 2024 um eine Naturgruppe für bis zu 20 Kinder im Alter von drei Jahren bis Schuleintritt mit verlängerter Öffnungszeit erweitert.

Ihre Aufgaben:

  • Pädagogische Betreuung und Förderung der Kinder in der Natur
  • Strukturierung des pädagogischen Alltags
  • Planung und Durchführung von pädagogischen Angeboten
  • Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung der Kinder
  • Durchführung von Elterngesprächen und Pflege einer guten Erziehungspartnerschaft
  • Mitentwicklung des pädagogischen Konzeptes der Naturgruppe
  • Gestaltung der Zusammenarbeit mit den Eltern, dem Träger und dem Team des Stammhauses
  • Partizipative Arbeit im Sinne der Kinderrechte im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention (Verfassung des Kinderhauses)

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in oder eine vergleichbare Ausbildung nach § 7 Kindertagesbetreuungsgesetz
  • Eine Qualifizierung zur Waldpädagogin/zum Waldpädagogen oder vergleichbares wäre wünschenswert
  • Befähigung zum Aufbau einer vertrauensvollen Bindung zu den Kindern
  • Eine ressourcenorientierte Grundhaltung
  • Besonderes Interessse an der Natur- und Waldpädagogik
  • Fähigkeit zu selbstständigem und umsichtigen Arbeiten
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Wetterfestigkeit und Mobilität

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit (bis zu 100 %, derzeit 39 Stunden/Woche)
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und des beruflichen Abschlusses eine Eingruppierung in Entgeltgruppe S 8a TVöD-SuE
  • Interessante und vielseitige Aufgaben mit Freiraum für Eigeninitiative und -verantwortung
  • Möglichkeit zur Qualifizierung zur Waldpädagogin/zum Waldpädagogen
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes und Fahrradleasing im Rahmen des Tarifvertrages
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung