Banner-1 Banner-2 Banner-3

Die Gemeinde Recke mit ihren rd. 11.700 Einwohnern liegt in reizvoller landschaftlicher Lage im Norden der westfälischen Region Tecklenburger Land und ist eine moderne Gemeinde mit hoher Wohn- und Lebensqualität, einer gut ausgebauten Infrastruktur und vielen Freizeitmöglichkeiten. Die Gemeinde Recke besteht aus den Ortsteilen Recke, Steinbeck, Obersteinbeck und Espel.

Der Baubetriebshof der Gemeinde Recke ist ein moderner Dienstleister, der mit seinen Mitarbeitenden einen wichtigen Beitrag zu einer intakten Infrastruktur und einem gepflegten Gemeindebild leistet und u. a. im Bereich der Grünflächenpflege und -gestaltung, der Baumpflege, der Unterhaltung von Sport- und Spielplätzen sowie des Winterdienstes tätig ist.


Die Gemeinde Recke sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Gärtner/in (w/m/d), Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder Schlosser/in (m/w/d), Fachrichtung Nutzfahrzeuge oder Land- und Baumaschinen

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von landschaftsgärtnerischen Pflege- und Unterhaltungsarbeiten in öffentlichen Grün- und Parkanlagen
  • Durchführung von Mäh- und Freischneidearbeiten
  • Durchführung von Stein- und Wegebaumaßnahmen
  • Mitarbeit bei allen sonstigen im Aufgabenbereich des Servicebetriebes anfallenden Arbeiten
  • Kontrolle und Überwachung des Baumbestandes (außer Straßenbäume)
  • Winterdienst inkl. Rufbereitschaft
  • Führen und Warten von Fahrzeugen, Maschinen und Geräten

Anforderungsprofil:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner/in mit der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Mechatroniker im Bereich NFZ oder Land- u. Baumaschinentechnik
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Erfahrungen im praktischen Umgang mit den im kommunalen Bauhof vorhandenen Fahrzeugen und Gerätschaften
  • Eigeninitiative und selbstständiges Handeln, Einsatzbereitschaft, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Einen offenen und freundlichen Umgang mit den Bürger/innen unserer Gemeinde
  • Mindestens Führerschein der Klasse BE, wünschenswert wäre Klasse C/CE
  • Möglichst ortsnahe Wohnlage, schnelle Erreichbarkeit

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle
  • Eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 6 TVöD VKA
  • Der öffentliche Dienst bietet zudem viele Zusatzleistungen. Unter anderem erhalten Sie eine betriebliche Alterszusatzversorgung
  • Eine vielseitige und eigenverantwortliche Tätigkeit mit abwechslungsreichen Aufgaben
  • Die Mitarbeit in einem engagierten Team in wertschätzender Arbeitsatmosphäre
  • Bedarfsorientierte und individuelle Fortbildungs- und Personalentwicklungsmöglichkeiten
  • Einen sicheren und geregelten Arbeitsplatz mit abwechslungs- und verantwortungsvollen Tätigkeiten

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 20. April 2024 über das Online-Bewerbungsportal bei der Gemeinde Recke einreichen.

Wir begrüßen die Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Eingangsbestätigung

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung. Sollten Sie innerhalb von einer Woche keine Eingangsbestätigung erhalten haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an uns.


Sie haben noch Fragen?

Für weitere Auskünfte zu der ausgeschriebenen Stelle steht Kerstin Lammers, FD Zentrale Dienste, unter Telefon 05453/910-46 bzw. lammers@recke.de, gerne zur Verfügung. Für fachliche Fragen dürften Sie sich an Michael Üffing, Leiter des Baubetriebshof Recke, (05453/932085) wenden.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung