Image

Der Kreis Recklinghausen ist mit 620.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Kreis Deutschlands. Er verbindet das grüne Münsterland mit der Metropolregion Ruhr, einem der bedeutendsten Industrie-, Bildungs- und Wirtschaftsstandorte. Als Arbeitgeber für mehr als 2.000 Beschäftigte verstehen wir uns als modernes und bürgerorientiertes Dienstleistungsunternehmen. Als attraktiver Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen abwechslungsreichen, familienfreundlichen und sicheren Arbeitsplatz.

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachdienst 40 - Bildung mehrere Stellen als

Verwaltungskraft im Berufsschulsekretariat (m/w/d)

(EG 6 TVöD)

in Voll- und/oder Teilzeit wie folgt zu besetzen:

  • Am BK OstVest in Datteln eine Stelle mit 25 Wochenarbeitsstunden
  • Am Herwig-Blankertz-BK in Recklinghausen eine Stelle mit 20 Wochenarbeitsstunden
  • Am Hans-Böckler-BK in Marl zwei Stellen mit insgesamt 66 Wochenarbeitsstunden

Ihre Aufgaben:

  • Sie erledigen Schüler- und Lehrerangelegenheiten.
  • Sie erfassen und pflegen Daten, betreuen den Postverkehr, beschaffen Material.
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Haushaltswesen bzw. der Etatverwaltung.
  • Sie kommunizieren schulintern und schulextern über alle gängigen Kommunikationswege.

Ihr fachliches Anforderungsprofil:

Bewerben können sich Interessierte, die

  • eine dreijährige kaufmännische oder verwaltungsfachliche Ausbildung für den Bereich Verwaltung und Büro nachweisen können. Von Vorteil ist eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Büro/Verwaltung mit intensivem Kundenkontakt.
  • über fundierte Kenntnisse im Umgang mit den aktuellen Office-Programmen verfügen. Von Vorteil sind Erfahrungen mit dem Programm „WinSchool" von Ramcke Datentechnik und dem Programm „Schüler-Online“.
  • ein hohes Maß an Sozial, Kommunikations- und Verhandlungskompetenz sowie an Selbstorganisation und Durchsetzungsfähigkeit besitzen.
  • bereit sind Ihren Urlaub überwiegend angepasst an die Schulferien, gemäß einer besonderen Dienstvereinbarung in Anspruch zu nehmen.

Wir bieten:

  • Ein gesichertes unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Voll- sowie Teilzeitbeschäftigung
  • Im TVöD eine Jahressonderzahlung und eine jährliche Leistungsprämie sowie eine attraktive betriebliche Altersversorgung durch die Zusatzversorgungskasse
  • Individuelle Fortbildungs-, Entwicklungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wertschätzenden und vertrauensvollen Atmosphäre
  • Eine moderne Führungskultur
  • Ein fortschrittliches betriebliches Gesundheits- und Eingliederungsmanagement
  • Vermögenswirksame Leistungen

Die Kreisverwaltung Recklinghausen unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Bewerbungen geeigneter Menschen mit einer Behinderung sind erwünscht. Diese Stellenausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Kontakt:

Fragen zur Bewerbung:

Herr Kroll

Tel.: 02361/ 53 4302, E-Mail: R.Kroll@kreis-re.de

Fachliche Fragen:

Frau Gerdes

Tel.: 02361/ 53 3032 E-Mail: b.gerdes@kreis-re.de

Bewerbungsfrist:

24.06.2024

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung