Logo der Stadt-Essen

Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d)


Bewerbungsfrist: 31.10.2022

Wir bieten Dir:

  • Bei erstmaligem Bestehen der Abschlussprüfung eine Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Ein vergünstigtes Jobticket
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Erholungsurlaub von 30 Arbeitstagen

Rahmenbedingungen:

  • Neben der Vermittlung von rechtlichen Kenntnissen werden auch betriebswirtschaftliche / kaufmännische Anteile enthalten sein
  • Im Rahmen der praktischen Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten wirst du in den Ausbildungsbereichen: Organisation, Personalwesen, Kommunalrecht, Sozialhilfe, öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie Haushalts,- Kassen- und Rechnungswesen tätig sein
  • Du wirst bei deiner Tätigkeit in den Fachbereichen die Vielschichtigkeit einer Kommunalverwaltung erleben und die theoretischen Kenntnisse in der Praxis einsetzen können
  • Im Rahmen der theoretischen Ausbildung ist der Besuch des Erich-Brost-Berufskollegs in Essen vorgesehen und daneben findet eine Dienstbegleitende Unterweisung im Studieninstitut der Stadt Essen statt
  • Weitere Informationen zur Ausbildung erhältst du unter dem folgenden Link: Ausbildung Verwaltungsfachangestellte*r

Du bringst folgende Voraussetzungen mit:

  • Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife oder schulische / volle Fachhochschulreife
  • Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Offenheit für Vielfalt und interkulturelle Kompetenz

Ansprechpartner/in:

Organisation und Personalwirtschaft:

Herr Hüls: Tel.: 0201/88 10226



Facebook / Instagram / Xing


Online-Bewerbung