Image
Gestalte mit uns deine berufliche Zukunft und bewirb dich jetzt für eine Ausbildung zum/zur

Maschinen- & Anlagenführer:in (m/w/d)

am Ausbildungsstandort: Erbendorf

Vom Einzelunternehmen zur Unternehmensgruppe

Die im Jahre 1910 gegründete »Porzellanfabriken Christian Seltmann« (Seltmann Weiden) hat sich durch Übernahme der »Königlich privilegierte Porzellanfabrik Tettau« (Königlich Tettau) mit den 1990 und 1995 eingegliederten vier spezialisierten Porzellanmanufakturen und einer Kunstabteilung zu einer Unternehmensgruppe entwickelt, die bis heute als Familienunternehmen geführt wird. In 5 Werken wird mit ca. 800 Mitarbeitern erlesenes Porzellan für die Bereiche Haushalt, Hotellerie und Sozialgastronomie gefertigt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Herstellung besonders wertvoller Figuren und Geschenke.

Die Tätigkeit im Überblick

Maschinen- und Anlagenführer:innen bedienen und prüfen Produktionsanlagen in der Industrie. Sie führen Wartungsarbeiten durch, tauschen Verschleißteile aus und stellen Störungen an Maschinen fest. Auch das Rüsten von Anlagen gehört zum Aufgabengebiet.
Nach erfolgreicher Ausbildung kann unter bestimmten Voraussetzungen die Ausbildung zum/zur Industriemechaniker:in (m/w/d) Instandhaltung mit Verkürzung auf 1 Jahr angestrebt werden.

Die Ausbildung im Überblick

  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre
  • Voraussetzung: Qualifizierender Mittelschulabschluss

Das solltest du mitbringen:

  • Leidenschaft für Technik
  • Spaß am handwerklichen Arbeiten
  • Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung