Image
Umfang:
Teilzeit
Befristung:
befristet
Vergütung:
S 11b
Beginn:
01.07.2024
Bewerbungs-schluss:
18.04.2024
Wir haben ab dem 01.07.2024 eine befristete Teilzeitstelle (50 %) als

Das Projekt "Jobfux" wird in Rheinland-Pfalz seit 2005 angeboten und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds plus (ESF+) und des MASTD Rheinland-Pfalz gefördert. Es gilt als beispielhafte Maßnahme zur präventiven Bekämpfung der Jugend- arbeitslosigkeit durch frühzeitige Berufs- orientierung und Erleichterung des Übergangs von der Schule in den Beruf. Die Arbeit findet schwerpunktmäßig mit den Schülerinnen und Schülern im Berufsreifezweig (Klassen 8 und 9) sowohl klassenweise als auch in Einzelfall- beratungen statt.

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich hier online mit den üblichen Bewerbungsunterlagen.

Noch Fragen?
Nähere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Rathgeber telefonisch unter 06731/ 408-3072.

Jobfux (m/w/d)

an einer Realschule plus in Wörrstadt zu besetzen.

Die Stelle ist bis zum Ablauf des 30.06.2025 befristet. Eine Fort­führung der Befristung kann bei Weitergewährung der Mittel und Bewährung in Aussicht gestellt werden.

Die Arbeit findet hauptsächlich mit den Schülerinnen und Schülern im Berufsreifezweig (Klassen 8 und 9) sowohl im Unterricht als auch in Projekten statt. Inhalte sind hierbei das Erstellen von Bewerbungsunterlagen, die Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche sowie die Nutzung des Internets zur Ausbildungsplatzsuche.

Image

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

  • Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche,
  • Unterstützung bei der Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche sowie Übergang in andere Schulformen,
  • Beteiligung an der Umsetzung des Praxistages und Berufsorientierungskonzepts der Schule,
  • Beratungsgespräche mit Schüler*innen und deren Erziehungsberechtigten,
  • Vernetzung innerhalb der Schule und mit Akteuren der Berufsorientierung und Ausbildungsbetrieben in der Region,
  • Berichterstattung gegenüber dem Land Rheinland-Pfalz und ESF+
Image

Das bringen Sie mit

  • eine qualifizierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit abgeschlossenem Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Pädagogik oder vergleichbarer pädagogischer Studiengänge (Magister, Diplom, Bachelor, Master), einer ggf. erforderlichen staatlichen Anerkennung oder einer mindestens einjährigen Berufspraxis im sozialpädagogischen Bereich. Die einjährige Berufspraxis ist verpflichtend, sofern keine staatliche Anerkennung vorliegt. Liegt eine staatliche Anerkennung vor, kann auf die einjährige Berufspraxis verzichtet werden. Der Einsatz von Fachkräften mit abgeschlossener Berufsausbildung ist auch möglich, wenn diese über eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis in der Arbeit mit Jugendlichen verfügen. Dieser Nachweis ist über qualifizierte Zeugnisse zu führen.
  • ziel- und lösungsorientierte Beratungskompetenz,
  • ausgeprägte kommunikative Kompetenz in Wort und Schrift,
  • Freude am Entwickeln neuer Ideen,
  • Teamfähigkeit, Motivation, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit,
  • Struktur und Eigenverantwortung,
  • wertschätzende Haltung gegenüber Jugendlichen, Eltern, Ausbildungsbetrieben und dem „System Schule“,
  • zeitliche Flexibilität (Nachmittagstermine)

Der Einsatz eines privaten Pkw zu dienstlichen Zwecken gegen Kostenerstattung wird vorausgesetzt.

Image

Das können wir Ihnen bieten

  • eine krisensichere, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Team,
  • eine dem Aufgabengebiet entsprechende Vergütung nach Entgeltgruppe S 11b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst sowie die dazugehörige Zulage im Sozial- und Erziehungsdienst,
  • Zuschuss für die Altersvorsorge,
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen,
  • bei einer 5-Tage-Woche: 30 Tage Urlaub & 2 Regenerationstage,
  • planbare und flexible Arbeitszeiten,
  • Team-Events, offenes Arbeitsklima,
  • individuelle und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Deutschlandticket als Jobticket,
  • Ferienbetreuung für Grundschulkinder
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung