Image
Image
Standort:
Arnimstraße 95
23566 Lübeck
Image
Ab:
Sofort
Image
Arbeitszeit:
Voll- und Teilzeit

Freiwilligendienst in Lübeck /FSJ/BFD)

Die Unternehmensgruppe Marli ist ein gemein- nütziges Unternehmen in Lübeck. Wir haben vielfältige Angebote für Menschen mit Behinderung in den Bereichen Arbeit, Wohnen, Bildung, Freizeit und Familie. „Nichts über uns ohne uns!“ lautet der zentrale Grundsatz der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung (UN-BRK). Dabei stehen „Vertrauen - Verlässlichkeit - Verantwortung - Solidarität“ für Selbstverständnis und Grundprinzipien der Mitarbeiter/-innen in ihrer Arbeit für Menschen mit Behinderung.

In verschiedenen Einsatzfeldern der Unternehmensgruppe Marli können Einblicke in die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen und Leistungseinschränkungen gewonnen sowie zahlreiche wertvolle Erfahrungen gesammelt werden.

Folgende Einsatzfelder bieten vielfältige Perspektiven und Möglichkeiten:

  •  gemeinschaftliches Wohnen
  • Tagesförderstätte
  • Werkstattgruppen
  • Gastronomie
  • Fahrdienst
  • Pflegerische Arbeitsfelder
  • Tagestrukturierende Maßnahmen
  • Unternehmenskommunikation

Wir bieten dir:

  • Im FSJ und BFD wird ein monatliches Taschengeld von 210 Euro und ein Verpflegungsgeld von 270 Euro gezahlt.
  • Wenn Du noch zu Hause wohnst, erhältst Du einen Unterkunftszuschuss von 50 Euro.
  • Wohnst Du nicht mehr zu Hause, erhältst Du einen Unterkunftszuschuss von 198 Euro.
  • Außerdem bekommst Du bei uns ein kostenloses Mittagessen.
  • Bei uns stehen Dir 26 Urlaubstage zur Verfügung.
  • Der Freiwilligendienst dauert mindestens 6 Monate und maximal 18 Monate.
  • Ein qualifiziertes Abschlusszeugnis ist natürlich selbstverständlich.

Wir freuen uns:

Auf all diejenigen (m/w/d), die sich sozial engagieren und anderen Hilfe und Unterstützung geben möchten.

Es lohnt sich!

Gerne informieren wir in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten, Rahmenbedingungen, Anforderungen und Perspektiven.

Was bedeutet Freiwilligendienst bei Marli?

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) - Etwas für sich und andere tun

Zur persönlichen Orientierung, ob ein sozialer Beruf in unserem Unternehmen das Richtige ist, zur Überbrückung von Wartezeiten bis zum Studium oder einfach nur, weil es gut tut anderen zu helfen, ist das Freiwillige Soziale Jahr für junge Menschen von 15 bis 26 Jahre ideal.

Bundesfreiwilligendienst (BFD) - Kennt keine Altersgrenzen

Menschen jeden Alters können mit ihrem Einsatz als Freiwillige die Gelegenheit nutzen etwas für sich und andere Menschen zu tun. Dabei können erste und vor allem neue Berufserfahrungen gesammelt werden. Insbesondere ist der Bundesfreiwilligendienst auch für junggebliebene Menschen geeignet, die nach dem Berufsleben eine neue Herausforderung suchen oder die, nachdem die Kinder aus dem Haus sind, Zeit und Energie in eine gute Sache investieren möchten. Da dies ggf. auch in Teilzeit möglich ist, lohnt sich ein Anruf auf jeden Fall!

Zu deinen Aufgaben gehören:

  • Unterstützung von Menschen mit Behinderung im Alltag
  • Begleitung und Unterstützung unserer Fachkräfte bei allen anfallenden Tätigkeiten
  • Begleitung zu Ausflügen und Freizeiten
  • Hilfstätigkeiten in der Pflege
  • Hol- und Bringdienste im Fahrdienst
  • Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich in unseren Wohngruppen (z. B. Freizeitgestaltung, Aufräumarbeiten, Hilfe bei der Essenszubereitung und dessen Verteilung, Hilfe bei der Wäsche)
Online-Bewerbung