Das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe ist einer der größten Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Wir repräsentieren als Interessenvertretung rund 5.000 evangelische Sozialeinrichtungen mit 190.000 Mitarbeitenden und 200.000 Ehrenamtlichen in Nordrhein-Westfalen, Teilen von Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen.

An unserem Sitz in Düsseldorf haben wir im Zentrum Eingliederungshilfe zum nächst­mögli­chen Zeitpunkt eine Stelle als

Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) Eingliederungshilfe

in Vollzeit/Teilzeit unbefristet/befristet zu besetzen.

Zentrale Aufgaben der Diakonie RWL sind die Beratung und Information der Mitglieder, die Weiterentwicklung der Fachlichkeit, die Vertretung der Interessen der Mitglieder gegenüber staatlichen, politischen, kirchlichen und anderen Stellen sowie die anwaltliche Vertretung der Betroffenen in allen Handlungsfeldern der sozialen Arbeit.

Unser Zentrum Eingliederungshilfe vertritt die Diakonie RWL in zahlreichen fachpolitischen Gremien und berät diakonische Unternehmen der Behindertenhilfe, Sozialpsychiatrie und Gefährdetenhilfe bei fachspezifischen und wirtschaftlichen Fragestellungen.

Ihre Aufgaben

  • Sie nehmen Anfragen unserer Mitglieder und aus anderen Verbänden entgegen und organisieren deren Bearbeitung gemeinsam mit den Fachreferenten und betriebswirtschaftlichen Referenten
  • Sie erstellen und bearbeiten Newsletter und Mitgliederinformationen und steuern den Versand
  • Sie unterstützen Konferenzen, Gremiensitzungen, Abstimmungsprozesse und Verhandlungen mit Kostenträgern gemeinsam mit den Referenten im Zentrum
  • Sie erstellen Gremienvorlagen, Statistiken und Auswertungen
  • Sie wirken bei der Weiterentwicklung der digitalen Arbeitsprozesse in Microsoft Dynamics 365 mit
  • Sie arbeiten mit dem zentralen Veranstaltungsmanagement z.B. bei der Vorbereitung von Fachveranstaltungen zusammen
  • Sie erledigen allgemeine zentrale Verwaltungsaufgaben und unterstützen die Leitung des Zentrums Eingliederungshilfe und das Team von 8 Referentinnen und Referenten

Wir erwarten

  • Sie haben eine kaufmännische Berufsausbildung mit Erfolg abgeschlossen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, flexibel und serviceorientiert Sie sind loyal, zuverlässig und arbeiten auch unter Termindruck effizient und vorausschauend
  • Sie bringen sehr gute Kenntnisse in der Anwendung der MS Office-Anwendungen mit und sind bereit, sich in neue Anwendungsprogramme einzuarbeiten
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Sie sind motiviert und haben Freude an der gemeinsamen Arbeit in einem Team
  • Sie identifizieren sich mit den Werten der Diakonie und vertreten diese nach innen und außen

Wir bieten

  • Ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet
  • Raum für selbstständiges Arbeiten mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein aufgeschlossenes, engagiertes und kollegiales Team
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung
  • Gleitende Arbeitszeit mit der Möglichkeit der Mobilarbeit
  • Jobticket und andere Vergünstigungen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Regelmäßige Aus- und Fortbildung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Lassen Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte über unser Portal oder per Email bis spätestens 01.08.2022 zukommen.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung