Image

Die Technische Hochschule Lübeck ist eine zukunftsorientierte Hochschule, gute Lehre und Forschung sind unser Fundament. Hier studieren, lehren und forschen ca. 5000 Studierende und 130 Professor*innen in vier Fachbereichen, unterstützt von rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Profil der TH Lübeck – Technik, Ressourcen, Lebenswelten- beruht auf den fachlichen Schwerpunkten in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Architektur und Wirtschaft. Mit unserer Expertise und unseren Erfahrungen sind wir in digitaler Lehre, mit internationalen Studienangeboten, sowie in Forschung und Transfer außerordentlich erfolgreich und überregional anerkannt. Hochwertige, praxisorientierte Lehre und anwendungsorientierte Forschung bereiten unsere Studierende bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vor. Wenn Sie die Technische Hochschule Lübeck gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten, kommen Sie an den Campus Lübeck, in eine Stadt mit ausgesprochen hoher Lebensqualität!

An der Technischen Hochschule Lübeck ist am Kompetenzzentrum Logistik und Produktion zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Projektmitarbeiter/in (m/w/d)

für den Bereich Digitalisierung Mittelständischer Unternehmen
-Kennziffer 8.426-

befristet bis zum 31.12.2023 besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 Entgeltordnung TV-L. Die Arbeitszeit beträgt 100 % einer Vollzeitbeschäftigung (derzeit 38,7 Stunden/ Woche).
Die Ausübung der Tätigkeit ist sowohl in Vollzeit als auch Teilzeit (mindestens 50%) möglich.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit besteht in der Unterstützung der Forschung, Entwicklung und dem Transfer im Bereich Digitalisierung Mittelständischer Unternehmen mit Bezug zu Systemintegration und wettbewerbsorientierter Nachhaltigkeit.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Forschung im Bereich wettbewerbsorientierte Nachhaltigkeit und deren Überführung in die Praxis
  • Ermittlung des derzeitigen Forschungsstands in diesem Bereich
  • Evaluation der eingesetzten Methoden und deren Eignung in Zusammenarbeit mit Unternehmen
  • Begleitung der Angebote des Mittelstand Digital Zentrums Schleswig Holstein an der TH Lübeck
  • Erstellung von Präsentationen, Dokumentationen und Schulungsmaterial
  • Unterstützung bei Lehrveranstaltungen
  • Präsentationen auf Tagungen und Messen (auch in englischer Sprache)
  • Durchführung von Marktanalysen und Unternehmensbefragungen im Rahmen der empirischen Forschung
  • Veranstaltungsmanagement (Planung und Organisation von Terminen und Veranstaltungen, Evaluation und Dokumentation)
  • Entwicklung von Anwendungsfällen, Konzepten der Digitalisierung für Unternehmen

Folgende Qualifikationen zeichnen Sie aus:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor)
  • Erfahrungen im Bereich Datenanalyse / Datenintegration / IT-Integration oder
  • Erfahrungen in der wirtschaftlichen / nachhaltigkeitsbezogenen Bewertung von Digitalisierungsvorhaben
  • Erfahrungen in Prozessen und Anwendungen mittelständischer Unternehmen
  • Erfahrungen in der Moderation von Workshops und Erhebungen
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen und sicheres Auftreten
  • Organisatorisches Geschick sowie strukturiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kenntnisse in Word, Excel, Power Point, Outlook

Wir bieten Ihnen:

  • Eine hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit im dynamischen Arbeitsumfeld einer Hochschule mit viel Eigenverantwortung
  • Selbständiges Arbeiten mit Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungsbereich
  • Vielfältige Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung zur besseren Work-Life-Balance
  • Familienfreundlichkeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Die Anstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung und umfangreiche innerbetriebliche Angebote
  • Möglichkeit der Altersvorsorge (VBL)
Zurück zur Übersicht