Image

Auszubildende zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) in der Kommunalverwaltung zum Ausbildungsbeginn 01.09.2024

Umfang

Vollzeit mit 39,0 Wochenstunden

Befristung

Ausbildungsende 31.08.2027

Vergütung

TVAöD

Bewerbungsschluss: 10.03.2024

Ausbildungsdauer und -inhalte:

  • die reguläre Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre
  • theoretische Ausbildungsabschnitte wechseln mit Blockunterricht an der Berufsschule und Volllehrgängen an der Bayerischen Verwaltungsschule
  • Sie erhalten Grundkenntnisse in verschiedenen Bereichen wie z.B.:

- Rechtsfächer (z.B. Verwaltungsrecht, Kommunalrecht, Privatrecht)
- Wirtschafts- und Finanzlehre (z.B. Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, kommunale Finanzwirtschaft)
- Verwaltungslehre und Verwaltungsorganisation

  • Sie lernen in der praktischen Ausbildung alle Bereiche des Rathauses kennen wie z.B.:

- die Personalverwaltung
- das Bauamt
- das Pass- und Meldewesen
- die Finanz- und Steuerverwaltung
- die Öffentlichkeitsarbeit, u.v.m.

Ihre Tätigkeiten sind unter anderem:

  • Sie sind Ansprechpartner*in für die vielfältigen Belangen der Bürgerinnen und Bürgern und helfen beratend oder durch Dienstleistung
  • Aktenführung und Bearbeitung der Bürgerkorrespondenz
  • Sie erwerben umfangreiche Kenntnisse in verschiedenen Rechtsgebieten
  • Sie lernen die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten in der Verwaltung kennen

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • mittlerer Schulabschluss oder eine gleich- oder höherwertige Schulbildung
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • freundliches, aufgeschlossenes und zuvorkommendes Auftreten, auch in schwierigen Situationen
  • Interesse an anspruchsvollen Verwaltungstätigkeiten und an der Anwendung von Rechtsvorschriften
  • Fähigkeit zum logischen und analytischen Denken, Geduld, gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Organisationstalent

Warum zu uns?

  • sehr gute Übernahmechancen nach der Ausbildung
  • eine abwechslungsreiche Ausbildung
  • einen sicheren Ausbildungsplatz mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Übernahme der Ausbildungsmittel
  • ein gutes Betriebsklima mit verschiedenen Gemeinschaftsveranstaltungen

Ausbildungsvergütung nach dem TVAöD:

  • 1. Lehrjahr 1.218,26 € (brutto)
  • 2. Lehrjahr 1.268,20 € (brutto)
  • 3. Lehrjahr 1.314,02 € (brutto)

Zusätzlich bezahlt die Stadt Olching für Ihre Auszubildenden zur Zeit eine Großraumzulage in Höhe von 140,00 € (brutto).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung