Image
Image
Image
Image
Image

Die Gemeinde Kernen im Remstal (ca. 15.700 Einwohner) liegt im Herzen der wirtschaftlich prosperierenden Region Stuttgart. Die Gemeinde verfügt über eine hervorragende soziale und kulturelle Infrastruktur, über sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und aufgrund der Lage im unteren Remstal über ein attraktives Erholungs- und Freizeitangebot.

Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und viele Gestaltungsmöglichkeiten machen jeden Tag zu einem Gewinn!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser neues Sachgebiet Lebenslagen von jung bis alt im Sozialamt einen

Projektmanager für den sozialen Bereich (m/w/d)

Der Gemeinde Kernen ist das Miteinander der Generationen ein wichtiges Anliegen. Daher schaffen wir eine neue Vollzeitstelle, die grundsätzlich auch teilbar ist und die Sie persönlich ausgestalten können. Wir wollen uns den Bedürfnissen der verschiedenen Generationen widmen und Herausforderungen wie soziale Gerechtigkeit, Inklusion und ein gutes Miteinander aktiv angehen. Grundlage für Ihr Handeln bietet unter anderem der Abschlussbericht einer partizipativen Bedarfsanalyse des Steinbeis-Beratungszentrums für ein "gut älter werden in Kernen". Gemeinsam mit einem Seniorenlotsen bringen Sie Ihre Kompetenzen für die Weiterentwicklung von lebendigen Quartieren und die Unterstützung lokaler Gemeinschaften ein.

Damit Sie Ihre Stärken zeigen und entfalten können, bieten wir Ihnen nachfolgendes Tätigkeitsprofil:

  • Mitarbeit beim Projekt „soziales Quartier Hangweide“ mit dem Neubau eines Quartiertreffs
  • Neukonzeption der Begegnungsstätten in den Ortsteilen Rommelshausen und Stetten
  • Umsetzung der Handlungsempfehlungen des oben genannten Berichts
  • Entwicklung und Umsetzung von Projekten zur Förderung der sozialen Gerechtigkeit und Inklusion
  • Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft und Umsetzung gemeinsamer sozialer Projekte
  • Zusammenarbeit mit dem Seniorenrat und Sitz im Seniorenrat
  • Antragsannahme für Sozialhilfe und Wohngeld
  • Entwicklung nutzerfreundlicher und barrierefreier digitaler Optionen

Dafür benötigen Sie:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Alternativ B.A. Public Management und Berufserfahrung in vergleichbarem Arbeitsfeld
  • Erfahrung in der Durchführung von Projekten und Arbeitsgruppen

Weil Erfolg nur miteinander entstehen kann, wünschen wir uns:

  • Erfahrung und ausgeprägtes Interesse auf dem Gebiet der Altenhilfe
  • Erfahrung im Moderieren von Gruppen
  • Bereitschaft zum Arbeiten auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten
  • Engagement, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit sowie eine selbständige Arbeitsweise
  • IT-Affinität für die Gestaltung digitaler Optionen

Wir bieten:

  • Eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Eine Vergütung entsprechend der persönlichen und fachlichen Eignung bis Entgeltgruppe 9c des TVöD
  • Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Möglichkeit zu mobilem Arbeiten, soweit es die Aufgaben ermöglichen
  • Kostenloses Getränke-, Obst- und Sportangebot
  • Altersversorgung des öffentlichen Dienstes
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung