Stellenangebot der Stadt Würselen

Das Planungsamt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Stadtplanerin/einen Stadtplaner (m/w/d)

Die Stadt Würselen ist mit rund 39.500 Einwohnern*innen ein attraktives Mittelzentrum in der StädteRegion Aachen und geprägt durch eine verkehrsgünstige Lage im Dreiländereck Niederlande, Belgien, Deutschland.
Eine intakte Natur, eine gute örtliche Wirtschaftskraft, medizinische, kulturelle und soziale Einrichtungen und Kinderbetreuung mit allen Schulzweigen tragen zur Attraktivität unserer Stadt bei. Würselen ist eine lebens- und liebenswerte Stadt. Als direkte Nachbarin der Stadt Aachen wird Würselen auch zukünftig Bevölkerungswachstum prognostiziert. Mit dem Rhein-Maas Klinikum, dem Forschungsflugplatz Merzbrück, dem Freizeitbad Aquana und dem Gewerbegebiet Aachener Kreuz gibt es in der Stadt überregional bedeutende Einrichtungen.
Viele partizipatorisch und planerisch anspruchsvolle Projekte werden, neben den alltäglichen städtebaulichen Tätigkeiten, die Arbeit des Stadtplanungsamtes in den nächsten Jahren prägen. Dazu zählen z.B. die Reaktivierung des „Singer-Geländes“ in der Würselener Innenstadt, der Landeswettbewerb „Nachhaltig Wohnen mit Holz im Quartier Lambertz“ in Broichweiden oder die Ortsteilrahmenpläne für Broichweiden und Bardenberg.
Zur Bewältigung dieses interessanten und vielfältigen Aufgabenspektrums benötigen wir Ihre Unterstützung.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Möglichkeit einer Besetzung in Teilzeit wird auf Wunsch geprüft. Die Vergütung erfolgt nach EG 11 TVöD. Dies entspricht einem Jahresbruttogehalt von bis zu ca. 70.000€.

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing./ Master) in den Fachrichtungen Städtebau, Stadtplanung oder Raumplanung
  • oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Dipl.Ing./ Master) in den Fachrichtungen Architektur, Stadtbauwesen oder vergleichbar jeweils mit der Vertiefungsrichtung Städtebau oder einschlägiger Berufserfahrung im Aufgabengebiet

Die Aufgaben beinhalten insbesondere:

  • Aufstellung von Bauleitplänen und sonstigen Satzungen gem. BauGB
  • Koordination und Durchführung von Partizipationsverfahren
  • Erarbeitung und Beurteilung von städtebaulichen Entwürfen und übergeordneten Planungen
  • Erarbeitung sonstiger Planungen und Konzepte wie z.B. Rahmenpläne
  • Fachliche Begleitung der Regionalplanneuaufstellung

Wir erwarten:

  • Entscheidungsstärke und Kooperationsfähigkeit
  • Serviceorientierung und Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Gestalterisches Geschick und Entwurfsstärke
  • Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Diplomatie im Umgang mit Vorhabenträgern und Investoren
  • Gute Kenntnisse der gängigen Standard-Software Microsoft Office und der Zeichenprogramme WS LandCAD, AutoCAD Map 3D und QGIS

Wir bieten Ihnen:

  • Fortbildungsmöglichkeiten im persönlichen und fachlichen Bereich
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf
  • Einen sicheren Job im öffentlichen Dienst
  • Leistungsorientierte Bezahlung und eine betriebliche Zusatzrente
  • zahlreiche Angebote zum Gesundheitsmanagement, u.a. eine Sozialberatung in Kooperation mit KKM-Corporate Health GmbH

Bewerbungsverfahren:

Bewerben Sie sich bitte bis zum 11.12.2022 online über www.wuerselen.de/karriere
 
Alternativ können Sie sich auch gerne per E-Mail an andre.breuer@wuerselen.de bewerben.

Ihr Kontakt:

Bei Rückfragen zur ausgeschriebenen Stelle bzw. zu den Stelleninhalten wenden Sie sich bitte an Frau Schierp, Tel.: 02405 67-434 bzw. per E-Mail nina.schierp@wuerselen.de
 
Bei Rückfragen zum Tarifrecht oder zum Auswahl- bzw. Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn André Breuer, Tel.: 02405 67-319 bzw. per E-Mail unter andre.breuer@wuerselen.de

Hinweis:

Wir begrüßen es, wenn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Mitglieder bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Würselen sind.

Die Stadt Würselen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt. Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität werden ausdrücklich begrüßt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung