Image
Image
Image

Die Gemeinde Wachtberg (ca. 22.000 Einwohner) liegt verkehrsgünstig in unmittelbarer Nachbarschaft der Bundesstadt Bonn. Wachtberg zeichnet sich durch eine ausgeprägte Kulturlandschaft aus. Der Standort der Gemeindeverwaltung Berkum als Mittelzentrum bietet hervorragende Einkaufsmöglichkeiten in annähernd allen Bereichen, Darüber hinaus sind eine gute Infrastruktur mit einem vielfältigen Sport-, Kultur- und Freizeitangebot vorhanden.

Die Gemeinde Wachtberg sucht für die dreigruppige Kita "Die Fabelkinder" in Adendorf für eine Gruppe der Gruppenform II nach Kinderbildungsgesetz NRW (KiBiz) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Erzieher/in (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Konzeptions- und Qualitätsentwicklung sowie die Zusammenarbeit mit den Eltern (Bildungsauftrag)
  • Mitarbeit im Gruppenalltag
  • Bildungsdokumentationen
  • Pflegerische und hauswirtschaftliche Aufgaben

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher/in, Heilpädagogen/in, Heilerziehungspfleger/in, Physiotherapeut/in, Studienabsolventen/innen der Kindheitspädagogik oder der sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung oder gleichwertigem Abschluss
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Freude im Umgang mit Kindern
  • Zuverlässige, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Die Umsetzung und Beachtung des Kinderschutzkonzeptes der Gemeinde Wachtberg

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem tollen und hoch motivierten Team
  • Eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden
  • Eine Bezahlung nach Entgeltgruppe S 8a TVöD SuE
  • Eine jährliche Sonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD
  • Möglichkeit eines Job-Tickets und Dienstrad-Leasing
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation, Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt.
Die Gemeinde Wachtberg fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Menschen jeglicher ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung