Banner



Mobile Jugendarbeit/offene Jugendarbeit im Schulkontext

Die RheinFlanke gGmbH wurde 2006 in Köln gegründet und ist anerkannte Trägerin für sportbezogene Jugend- und Bildungsarbeit an acht Standorten im Rheinland und in Berlin. Unser Ziel ist es, die Zukunftsperspektiven von Kindern und Jugendlichen durch vielfältige, aufeinander aufbauende Angebote zu verbessern. Sport dient dabei als Motor – als niederschwelliger Einstieg zum Kontaktaufbau und zur Kompetenzentwicklung sowie als Brücke zu individuellen Beratungs- und Unterstützungsangeboten.

Das Team der RheinFlanke sucht ab sofort zur Verstärkung eine:n tatkräftige:n, engagierte:n und motivierte:n Sozialpädagog:in, Sozialarbeiter:in, Sportpädagog:in mit einem Umfang von 20-40 Wochenstunden.

Das sind Deine Aufgaben

  • Aufbau und Fortführung von Mobiler Jugendarbeit im Stadtgebiet Meckenheim
  • Planung, Durchführung und Aufbau von offenen gruppenbezogenen Sport-und Freizeitangeboten, Veranstaltungen und Projekten
  • Aufsuchende Arbeit im Stadtteil
  • Gruppenpädagogische Angebote auf dem Schulcampus
  • Netzwerkarbeit
  • individuelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen
  • Mitarbeit in Fachgremien und Arbeitskreisen/ Kooperation mit anderen Institutionen

Das bringst Du mit

  • Abschluss in den Bereichen Soziale Arbeit (BA oder MA), Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Kindheitspädagogik oder eine pädagogische Ausbildung
  • Berufserfahrung im Arbeitsfeld aufsuchender Jugendsozialarbeit oder ähnliche Bereiche
  • Eine hohe Einsatzfreude
  • Teamfähigkeit
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Erfahrung in der Projekt- und Angebotsgestaltung
  • hohe kommunikative Kompetenz
  • Bereitschaft am Nachmittag und Abend zu arbeiten

Das erwartet Dich

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und interdisziplinären Team
  • regelmäßige Supervision
  • interne und externe Fortbildungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Jobrad
  • Urban Sports Club Mitgliedschaft

Die RheinFlanke fördert aktiv die Vielfalt und Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Sie begrüßt deshalb Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identitäten sowie aller Altersgruppen. Personen mit familiärer Migrations- und Fluchtgeschichte sowie Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung und diesem Personenkreis gleichgestellte Bewerbende werden besonders ermutigt, sich zu bewerben.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung