Image

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Stadt Voerde (Niederrhein) - ca. 37.000 Einwohner - stellt kurzfristig ein:

IT-Betreuer/ IT-Betreuerin (m/w/d)

beim Fachbereich 8 Schule, Kultur und Sport.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsvertrages als Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 8 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre Aufgaben:

  • Verwaltung der IT-Netzwerke (Verwaltungsnetzwerk/pädagogisches Netzwerk) und Technik der Schulen der Stadt Voerde
  • Ausbau der WLAN-Technologie an den Schulen
  • Verwaltung der vorhandenen Informations- und Kommunikationssysteme in den Schulen
  • Installation und Konfiguration der eingesetzten Endgeräte (PC’s und mobile Devices)
  • Durchführung von Fehleranalysen und Lösen auftretender Störungen im First- und Second-Level-Support
  • Zusammenarbeit mit Dienstleistern und den pädagogischen Systembetreuern an den Schulen
  • Gewährleistung der Sicherheit der Netzwerke durch den Einsatz geeigneter Sicherheitssysteme
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Informations- und Kommunikationstechnik für die Schulen 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker - Systemintegration (m/w/d)
  • umfassende Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Betreuung von Client- und Serverbetriebssystemen, insbesondere der Fa. Microsoft
  • Kenntnisse in der Verwaltung von Netzwerkkomponenten
  • Kenntnisse im Bereich der Netzwerksicherheit und im Umgang mit Firewall- und Remote-Zugriffssystemen
  • Kenntnisse im Bereich der MS-Office Produkte
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • Lösungsorientiertes Handeln
  • Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Sozialkompetenz und Kommunikationstalent
  • Führerschein der Klasse B

Der Einsatz des privateigenen Fahrzeuges ist wünschenswert.

Wir bieten:

  • ein kreatives, engagiertes Team
  • stetige Fortentwicklung des Fachdienstes nach fachlichen Maßstäben, wo Sie sich innovativ einbringen können
  • Fortbildungen
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen unterschiedlichen Angeboten sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, wie z.B. eine zusätzliche Altersvorsorge


Die Stadt Voerde fördert die berufliche Zukunft von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung