Die kreisfreie Stadt Neustadt an der Weinstraße ist ein attraktives Mittelzentrum (ca. 54.000 Einwohner) in der Metropolregion Rhein-Neckar. Neustadt an der Weinstraße liegt landschaftlich reizvoll am Mittelpunkt der Deutschen Weinstraße und zeichnet sich durch eine gut ausgebaute Infrastruktur sowie einen hohen Wohn- und Freizeitwert aus.

In der Abteilung Behinderte, Senioren und Betreuung im Fachbereich Familie, Jugend und Soziales ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sozialarbeiter (m/w/d)
oder
Sozialpädagoge (m/w/d)
mit staatlicher Anerkennung und dem Abschluss Diplom (FH) oder Bachelor
für die Durchführung der Aufgaben der Gesamt- und Teilhabeplanung nach dem Sozialgesetzbuch Neuntes Buch (SGB IX)



Arbeitszeit: Vollzeit
Vertragsart: unbefristet
Vergütung: Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Aufgabenschwerpunkte:

Sie führen auf der Grundlage des rheinland-pfälzischen Bedarfsermittlungsinstruments der Eingliederungshilfe die Gesamt- und Teilhabeplanung nach SGB IX für und mit Menschen mit Behinderung individuell und trägerübergreifend durch.
Dabei planen Sie zielorientiert die im Einzelfall erforderlichen Hilfen und evaluieren deren Zielerreichung im Gesamt- und Teilhabeplanverfahren. In einem multiprofessionellen Team entscheiden Sie über den Umfang und die Qualität der im Einzelfall benötigten und zu erbringenden Leistungen.

Anforderungen:

Bei gleicher Eignung werden die Vorgaben des SGB IX beachtet.

Interessierte Personen bewerben sich bitte bis spätestens 22. August 2020 über unser Onlineportal.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung