Logo der Stadt-Essen

Qualifizierung zur/zum Verwaltungswirt/in Fachrichtung: Allgemeine Verwaltung (m/w/d)


Bewerbungsfrist: 31.10.2022

Wir bieten Dir:

  • Eine unbefristete Beschäftigung nach erfolgreichem Abschluss
  • Ein monatliches Entgelt von 1.227,59 Euro (brutto) (Stand 04/2022)
  • Nach erfolgreicher Übernahme ein Einstiegsgehalt in Entgeltgruppe 5 TVöD, abhängig von der vorherigen Berufserfahrung in den Stufen 1 bis 3 = 2.576,29 Euro bis 2.875,93 Euro (Stand 04/2022). Es bestehen zeitnahe Entwicklungsmöglichkeiten bis zur Entgeltgruppe 9a TVöD
  • 28 Tage Urlaub plus jährliche Sonderzahlung
  • Ein vergünstigtes Jobticket
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und die Möglichkeit sich einzubringen
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen

Rahmenbedingungen:

  • Ein verkürzter Einstieg in die Verwaltung (11 Monate) bei einer zuverlässigen Arbeitgeberin
  • Fundierter Unterricht in der Regel von 7.45 - 15.05 Uhr (In Ausnahmefällen, wie Veranstaltungen und Nachholstunden, kann der Unterricht auch bis 17 Uhr gehen)
  • Die Qualifizierung endet mit der Abschlussprüfung des Verwaltungslehrganges I und dem Titel "Verwaltungswirt*in"
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten nach mehrjähriger Berufserfahrung über die Teilnahme am Verwaltungslehrgang II
  • Weitere Informationen zum Studium erhältst du unter dem folgenden Link: Qualifizierung zur/ zum Verwaltungswirt/in Allgemeine Verwaltung

Du bringst folgende Voraussetzungen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Offenheit für Vielfalt und interkulturelle Kompetenz


Facebook / Instagram / Xing


Online-Bewerbung