Image

Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungsentwicklung

für den Fachbereich 10.60 – Informations- und Technologieservice.

Aufgaben

  • Prozess Design im Rahmen der digitalen Transformation
  • Mitarbeit und Durchführung von IT-Projekten im Rahmen der digitalen Transformation
  • Unterstützung des Servicedesks in Digitalisierungsfragen
  • Pflege der Schnittstellen und Automatisierung von Datenübergaben
  • Sicherstellen der Informationen durch fachliches und technisches dokumentieren

Wir erwarten

  • Fachinformatiker der Fachrichtung Systemkaufmann (m/w/d), IT Kaufmann (m/w/d)
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • Grundkenntnisse im Bereich der Programmierung
  • Grundkenntnisse im Bereich des Projektmanagements
  • Grundkenntnisse im Dokumentieren von Prozessen nach bpmn 2.0
  • Kenntnisse im Bereich von Digitalisierungstechnologien
  • Die Teilnahme an der Weiterbildung zum CIVENTO Designer
  • Verwaltungskenntnisse sind von Vorteil
  • Strukturiertes Arbeiten, Organisations- und Planungsfähigkeit
  • Ein hohes Maß an konzeptionellem und systematischem Vorgehen
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Belastbarkeit und serviceorientiertes Arbeiten
  • Führerscheinklasse B, sowie die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW für Dienstfahrten

Wir bieten

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und innovativen Team
  • Fundierte Einarbeitung
  • Flexibles Arbeitszeitmodell, aber mit festen familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Hausinterne Kinderbetreuung für Kinder unter 3 Jahren bis hin zum Schuleintritt
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein kostenfreies Jobticket für das gesamte Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Die Vergütung erfolgt je nach Eignung und Qualifikation nach Entgeltgruppe 9c bzw. 10 TVöD. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Die Stelle ist zunächst befristet, eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist nicht ausgeschlossen.


E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung