Ab sofort ist in der Tourist-Information der Stadtverwaltung Meißen folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter Tourist-Information (m, w, d)

Es handelt sich um eine sachgrundbefristete Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von bis zu 35 Wochenstunden, welche nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 6 eingruppiert ist.

Als Porzellan- und Weinstadt weltbekannt, ist die Große Kreisstadt Meißen mit ihren knapp 28.500 Einwohnern ein lebens- und liebenswertes Mittelzentrum unweit der Sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Auf Grund ihrer sehr guten Bildungs- und Versorgungseinrichtungen, einem hohen Freizeitwert sowie der reizvollen Lage im Sächsischen Elbland ist Meißen vor allem bei jungen Familien sehr beliebt.

Wenn auch Sie in einer Stadt arbeiten möchten, welche Zielort jährlich hunderttausender Touristen aus aller Welt ist, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.


Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellen des laufenden Betriebes in der Tourist-Information, insbesondere Beraten und Betreuen der Gäste im Frontoffice und der Verkauf von Souvenir- und Merchandise-Artikeln
  • Übernehmen der Projektleitung für die Produktentwicklung und Präsentation von Stadtführungen, insbesondere für Individual- und Gruppenreiseprogramme, Erstellen und Aktualisieren von Kalkulationsgrundlagen und Durchführen von Wirtschaftlichkeitsprüfungen, Absprachen mit Gästeführern, Leistungsträgern und Lieferanten, Erstellen touristischer Printprodukte und fachlicher Zuarbeiten (bspw. für Flyer, Kataloge, Audioguides)
  • Betreuen und Koordinieren touristischer Leistungsträger, insbesondere Leistungsanfragen und Vermittlung an Kunden, Preisabfragen und Erstellen von Provisionsvereinbarungen, Aufbau von Kooperationen im Incoming
  • Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Durchführen von Präsentationen, Zuarbeiten an Pressevertreter und Pflege der Homepage

Unsere Erwartungen:

Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung vorzugsweise im Fachbereich Tourismus oder haben sich durch entsprechende Berufserfahrungen gleichwertige Kenntnisse erworben. Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen im Kassen- und Rechnungswesen und kennen die einschlägigen aktuellen reisekostenspezifischen Gesetze. Sie sind sicher im Umgang mit dem Internet, MS-Office-Programmen, insbesondere Word und Excel. Erfahrungen mit Buchungsprogrammen, wie beispielsweise Deskline oder CM-Systemen sind von Vorteil. Sie zeichnet eine serviceorientierte Grundeinstellung und eine ausgeprägte Sozialkompetenz aus. Neben Fremdsprachenkenntnissen (insbesondere Englisch) überzeugen Sie auch mit sehr guten regionalen Kenntnissen. Sie sind gern bereit auch außerhalb der regelmäßigen täglichen Arbeitszeit, wie zum Beispiel in den Abendstunden, an Feiertagen oder am Wochenende zu arbeiten und Dienstreisen stellen für Sie kein Problem dar. Kommunikationsfreude und Flexibilität runden Ihr Profil ab..

Wir bieten Ihnen:

  • einen sachgrundbefristeten Arbeitsvertrag mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von zunächst 30 Wochenstunden und der Option zur Erhöhung auf maximal 35 Wochenstunden, der im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung voraussichtlich bis zum 31. Dezember 2023 befristet ist
  • die Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche im Kalenderjahr
  • eine betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes)
  • die Inanspruchnahme von Vergünstigungen im ÖPNV mittels Job-Ticket
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung sowie Kostenzuschuss für Bildschirmbrillen
  • vielseitige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fahrradleasing im Rahmen einer Entgeltumwandlung
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung