Banner
Die Stadt Essen sucht für den Fachbereich 66 -Amt für Straßen und Verkehr- eine*n

Sachbearbeiter*in Objektplanung Straße

Das Aufgabengebiet kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Die Abteilung 2 des Amtes für Straßen und Verkehr kümmert sich um die Objektplanung von Straßen, Wegen und Plätzen. Darüber hinaus ist sie verantwortlich für die Instandsetzung, Erneuerung und den Neubau von öffentlichen Verkehrsflächen. Sie trifft Maßnahmen zur Entschärfung von Unfallhäufungspunkten und ist für die Planung und Steuerung von mehr als 600 Signalanlagen zuständig.

Ihr zukünftiger Arbeitsort befindet sich in hier (Lindenallee 39-41, 45127 Essen, 2. Etage).

Sie verstärken das Team "Objektplanung Straßen" bei diesen Aufgaben:

  • Selbständige Erarbeitung von Straßenplanungen nach den Leistungsphasen der HOAI für kleinere und mittlere Neu- und Umbaumaßnahmen, inklusive der Konstruktion und georeferenzierten Berechnung
  • Unterstützung der Ingenieurinnen*Ingenieure im Team bei großen und umfangreichen Maßnahmen
  • Planung von barrierefreien Haltestellen zur sukzessiven Umsetzung der Barrierefreiheit im Nahverkehr
  • Zeichnerische Darstellung und Dokumentation der Planungsergebnisse sowie Verfassen von Erläuterungsberichten
  • Wahrnehmung von Ortsterminen (Ortsbesichtigungen, örtliche Aufmaße und Verkehrszählungen)
  • Verfassen von Beschlussvorlagen sowie Vorbereitung und Bereitschaft zur begleitenden Teilnahme an Sitzungen und Arbeitskreisen
  • Verfassen von Stellungnahmen zu Bürger*innenanfragen und politischen Anfragen

Dieses Profil zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossene Weiterbildung zum*zur staatlich geprüften Techniker*in -Fachrichtung Tiefbau-
  • Kenntnisse des Straßen-, Bau- und Planungsrechtes sowie in den in der Straßenplanung anzuwendenden Richtlinien, Merkblätter und Empfehlungen
  • Berufserfahrung in der Planung von Tief- und Straßenbaumaßnahmen sind wünschenswert
  • Kenntnisse der Konstruktion- und Zeichnungssoftware Vestra und AutoCad bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Kenntnisse in geographischen Informationssystemen (GIS) sind wünschenswert

Darüber hinaus sind uns folgende Kompetenzen in diesem Einsatz besonders wichtig:

  • Persönlichkeitskompetenz: Auffassungsgabe I Eigenständigkeit I Sorgfalt I Zuverlässigkeit
  • Soziale Kompetenz: Kontaktfähigkeit I Konfliktfähigkeit I Überzeugungskraft I Umgangsform
  • Methodenkompetenz: Analytisches Denkvermögen I Innovatives Denken I Planungsvermögen I Urteilsfähigkeit


Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:

Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an:
Frau Bertram, Telefon: 0201/88-66 211, Fachbereich 66 -Amt für Straßen und Verkehr-.

Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei:
Frau Schwier, Telefon: 0201/88-10 233, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Allgemeine Informationen zum Ablauf eines Auswahlverfahrens finden Sie hier.

Kommen Sie zum Team Stadt Essen!

Die Stadt Essen setzt auf eine Kultur der Vielfalt. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Alters, Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.
Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum
02.06.2024 über unser Onlineformular.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Online-Bewerbung