Image

Mitarbeiter/in Recruiting (m/w/d)

Das Max-Planck-Institut für Quantenoptik, ein international ausgerichtetes Laserforschungsinstitut mit Sitz in Garching bei München, sucht für die Personalstelle baldmöglichst eine/n Mitarbeiter/in Recruiting (m/w/d) - 75%-100%

Die Position ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option auf Entfristung

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau von Recruitingprozessen
  • Entwicklung von Recruiting- und Sourcing-Strategien
  • Aktive Suche nach passenden Kandidaten (m/w/d) und Direktansprache über verschiedene Social-Media-Kanäle und Recruiting-Tools
  • Konzeptionelle Beratung und Unterstützung der Führungskräfte zu allen Themen der Personalgewinnung und -rekrutierung
  • Screening von Profilen und Bewerbungen als Bewerbervorauswahl
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Bewerberinterviews
  • Durchführung verschiedener Projekte
  • Bearbeitung von Statistiken
  • Betreuung des Organisationsmanagements, einschließlich des Stellenplans
  • Evtl. Personalbetreuung einer Nachwuchsgruppe

Ihr Werkzeugkasten:

  • Erfahrung in der aktiven Personalsuche / Direktansprache vorzugsweise in Verbindung mit einer Ausbildung oder einem Studium
  • Kommunikative Persönlichkeit, die Inhalte klar kommuniziert und Kandidaten begeistern kann
  • Leidenschaft und Ehrgeiz für die aktive Kandidatensuche und die Nutzung von Social­-Media- und Recruiting-Tools
  • Evtl. Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht
  • Kenntnisse in SAP von Vorteil
  • Strukturierte Arbeitsweise, überzeugendes professionelles Auftreten, Teamgeist sowie gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • Vergütung erfolgt entsprechend Befähigung und fachlicher Eignung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bis max. EG 9b. Die Gewährung einer Zulage ist bei entsprechender Eignung und Qualifikation im Rahmen der Vertragsverhandlung möglich.Sozialleistungen entsprechen den Regelungen des öffentlichen Dienstes (Bundesdienst).
  • zusätzliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder
  • günstige Tarife bei Versicherungen und dem öffentlichen Nahverkehr
  • angenehmes Betriebsklima
  • offene, anregende, dynamische und internationale Atmosphäre; wissenschaftliches Flair
  • Persönliche und fachliche Weiterbildungsprogramme

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds.

Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Online-Bewerbung