Image
Image
Image
Image

DER LANDKREIS FREYUNG-GRAFENAU
SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT in Vollzeit

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Bereiche Sport, Ehrenamt und grenzüberschreitende Angelegenheiten

Um unsere Bürgerinnen und Bürger noch stärker für das Ehrenamt zu begeistern sowie die Vernetzung der ehrenamtlichen Tätigkeiten auf Landkreisebene zu verbessern, wurde im Landratsamt Freyung-Grafenau im Jahr 2009 ein Ehrenamtsbüro eingerichtet. Dort sind zusätzlich die Zuständigkeitsbereiche "Sportförderung" und "grenzüberschreitende Zusammenarbeit" angesiedelt.
Es wird eine neue Kollegin oder ein neuer Kollege gesucht, welche/r diese Sachbearbeitung übernimmt.

Aufgaben:

  • Sachbearbeitung für staatliche und kommunale Sportförderung einschl. Sportstättenbau und Jugendsportförderung. Beratung der Sportvereine und Vollzug der Sportförderrichtlinien.
  • Erstellung von Förderbescheiden und Bearbeitung von Widersprüchen und Klagen
  • Vorbereitung und Durchführung von Sportehrungen und grenzüberschreitenden Sportveranstaltungen des Landkreises.
  • Sachbearbeitung im Ehrenamtsbüro bzw. „Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement“ mit den Projekten Bayer. Ehrenamtskarte, Mitmachen Ehrensache, Lesepaten und Ehrenamtstag des Landkreises einschl. Vorbereitung und Durchführung entsprechender Veranstaltungen und Vorträge an den Schulen hierzu.
  • Vorbereitung und Pflege grenzüberschreitender Kontakte nach Tschechien und Österreich. Dazu gehört auch die Durchführung grenzüberschreitender Veranstaltungen und Projekte (Schule ohne Grenzen, CZ-Praktikanten, Feuerwehrkooperation, Ausstellungen), die Beantragung von Fördermitteln für grenzüberschreitende Projekte , der Vollzug von EU-Förderrichtlinien sowie die Zusammenarbeit mit der Partnerstadt des Landkreises.
  • Mitarbeit in den Bereichen Haushaltsvollzug und Medienarbeit im Sachgebiet Landkreisangelegenheiten.
  • Praktische Ausbildung der Nachwuchskräfte in diesem Bereich.

Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder BL 1/AL 1
    oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit dem fachlichen Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen
  • Kenntnisse im Haushaltsvollzug - OKFis
  • Führerschein und PKW
  • Bereitschaft Vorträge in Schulen zu halten
  • Bereitschaft in sehr seltenen Fällen Abend- oder Wochenenddienst zu leisten
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Organisationstalent, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

Wir bieten:

  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen in EG 9a TVöD-VKA) bzw. Besoldung nach den beamtenrechtlichen Vorschriften (Beförderungsmöglichkeit bis A 9)
  • einen krisen- und zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem offenen, sehr kollegialen und teamorientierten Umfeld
  • einen modernen, familienfreundlichen Arbeitgeber mit flexiblen Arbeitszeiten, Gleitzeitkonto und Homeoffice-Möglichkeit an Freitagen
  • Regelarbeitszeit von 5 Stunden an Freitagen
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr plus arbeitsfreie Tage an Heiligabend und Silvester
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung bzw. Pension
  • vergünstigte Tarife bei vielen Versicherungen
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung