Image

Bundesfreiwilligendienst in der Stadtverwaltung Saalfeld/Saale - Einsatzstelle Stadtmuseum

Das Saalfelder Franziskanerkloster zählt zu den herausragendsten mittelalterlichen Bauwerken in Thüringen. Von besonderer Bedeutung ist die weitgehend erhaltene Architektur des um 1250 gegründeten Konvents, vor allem der hölzerne Dachstuhl der Klosterkirche aus der Zeit um 1300. Nach der Reformation lange Zeit als Schule, Münzstätte und für Wohnzwecke genutzt, wurde das Ensemble zwischen 1990 und 2003 vollständig saniert. Mit dem bereits 1904 gegründeten Stadtmuseum Saalfeld beherbergt das ehemalige Kloster heute eines der größten kulturgeschichtlichen Museen des Freistaates. 2008 wurde das Museum mit dem Qualitätssiegel des Museumsverbandes Thüringen e. V. ausgezeichnet. Aufgaben des Stadtmuseums sind die vier durch ICOM ausgearbeiteten musealen Tätigkeitsfelder des Sammelns, des Bewahrens, des Erforschens und des Vermittelns. Inhaltliche Ausrichtung des Stadtmuseums ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit Geschichte und Kunstgeschichte der Stadt Saalfeld und ihres Umlandes im weitesten Sinne. Das Museum versteht sich als regionales Kulturzentrum mit identitätsstiftender Ankerfunktion für die Menschen vor Ort, zugleich als attraktive Sehenswürdigkeit für Touristen und Kurzbesucher. Es umfasst eine Ausstellungsfläche von knapp 4.000 m².

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Angeboten im Bereich Museumspädagogik
  • Mitarbeit bei der PC-gestützten Inventarisierung von Museumsgut
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von museumseigenen Veranstaltungen (Feste, Ausstellungen)

Ihr Profil

  • offenes und freundliches Auftreten
  • Zuverlässigkeit und persönliches Engagement
  • PC-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Arbeit auch an Wochenenden und Feiertagen

Unser Angebot

Der Bundesfreiwilligendienst dauert 12 Monate. Sie erhalten ein monatliches Taschengeld.
Beginn des Bundesfreiwilligendienstes: 01.11.2022
Wochenstunden: 39,5

Wir geben engagierten Freiwilligen die Möglichkeit, sich unterstützend in Bereichen der Stadtverwaltung Saalfeld/Saale einzubringen.

Kontakt

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Fritze unter Tel. 03671/598-223 gern zur Verfügung.

Stadtverwaltung
Saalfeld/Saale

Markt 1
07318 Saalfeld/Saale
 
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis zum 30.09.2022 bevorzugt über das Onlineformular ein.
Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung