Banner

Sie suchen eine neue Herausforderung? Wir suchen genau Sie als

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d) im Außendienst der Abt. 35 – Zentrale Ausländerbehörde

Kommen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unser Team!

Wir bieten:

eine attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 7 TVöD (je nach förderlicher Berufserfahrung bzw. nach Besoldungsgruppe A 7 LBesO NRW

eine unbefristete Vollzeitstelle (Stellenteilung ist bei Teilung des Arbeitsplatzes möglich)

als Dienstort die Stadt Coesfeld im ländlich charmanten Münsterland - überzeugen Sie sich selbst über onboarding@münsterland

Quereinstieg? Kein Problem bei uns!

Entgeltgruppe 6 TVöD (je nach förderlicher Berufserfahrung 3.042,04 € - 3.708,02€)

zwei Jahre Befristung + Möglichkeit der Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bei entsprechender Bewährung


Neugierig geworden? 

Ihr fachliches Anforderungsprofi:

Fachkräfte:

• Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit (IHK)

• Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (insb. allg. Verwaltungsdienst oder Justizvollzugsdienst)

• Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. Angestellten-/Verwaltungslehrgang I.

Quereinsteigende:

• Abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens 3-jähriger einschlägiger Berufserfahrung im Bereich Schutz und Sicherheit

Sonstiges:

• Führerschein der Klasse B (ehem. Klasse 3) und Fahrpraxis

• Nachweis über ausreichenden Masernschutz (für nach 1970 Geborene)

• Bereitschaft zur Teilnahme an Aus- und Fortbildung in Eingriffstechniken sowie zur Rufbereitschaft

Was Sie darüber hinaus noch mitbringen sollten:

• Verhandlungssicherere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

• Erfahrung im Bereich Schutz und Sicherheit und/oder mit Flüchtlingen

• Freundliches und souveränes Auftreten, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit

• Interkulturelle Kompetenz und fundierte Kenntnisse im Umgang mit elektronischen Medien

• Fremdsprachenkenntnisse


Passt? Dann sind Sie genau richtig bei uns! 

Zu Ihrem Arbeitsbereich:

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Durchführung und Durchsetzung von aufenthaltsbeendenden Maßnahmen (Arbeit nach Dienstplan, oft nachts und gelegentlich am Wochenende, regelmäßige mehrtägige Dienstreisen).
  • Vorstellung ausweisloser Ausländer bei Botschaften und Konsulaten.
  • Verwaltungsmäßige Vor- und Nachbereitung der Außendiensttätigkeit.

Ihr zukünftiges Team:

„Sie werden Teil eines engagierten und professionellen Außendienstteams aus zurzeit 37 Kolleginnen und Kollegen. Unser Team besteht aus erfahrenen Fachkräften und Quereinsteigern, die gemeinsam an einer Vielzahl von abwechslungsreichen Aufgaben arbeiten. Wir legen großen Wert auf Teamarbeit, Unterstützung und eine positive Arbeitsatmosphäre. Die Tätigkeiten im Außendienst erfordern Flexibilität, Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit, auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren.“


Was uns als Arbeitgeber auszeichnet:

  • Vorzüge des öffentlichen Dienstes: 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche, krisenfeste Tätigkeit
  • Familienfreundlichkeit: Gleitzeitkonto, vielfältige Teilzeitmöglichkeiten, Auszeichnung durch die Bertelsmann Stiftung als familienfreundlicher Arbeitgeber, Pflege- und Wohnberatung
  • Finanzielle Leistung: Betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung gemäß TVöD, Versicherungsvergünstigungen, Lohnsicherheit, leistungsorientierte Bezahlung, Vorschussmöglichkeiten, Dienstradleasing (für unbefristete Mitarbeitende), tarifliche Vergütung inkl. Zuschläge
  • Karriere: vielfältige Fortbildungsangebote für Ihre fachliche und persönliche Entwicklung, Qualifizierungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, interne Entwicklungsmöglichkeiten, Bildungsurlaub
  • Vielfalt und Zusammenhalt: Unterzeichner der Charta der Vielfalt, Förderung von wertschätzender und vorurteilsfreier Organisationskultur, Förderung von ehrenamtlichen Engagement (insbesondere die Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr), Betriebsfeste
  • Digitalisierung: papierloses Arbeiten in vielen Bereichen (z. B. E-Akten, digitale Workflows)
  • Gesundheitsmanagement: geförderte Sportprogramme, Betriebssportgemeinschaft, ergonomische Arbeitsplätze, Förderung von gesundheitsbewusstem Verhalten, Präventionsangebote im Arbeitsalltag, Dienstfahrräder und Dienst-E-Bikes für die Mittagspause, Auszeichnung vom ADFC als fahrradfreundlicher Arbeitgeber

Bei uns können Sie mit einer sinnstiftenden Tätigkeit das Gemeinwohl fördern und unsere gemeinsame Zukunft mitgestalten! Ihre Arbeit kommt den rund 226.000 Menschen in unserer Region zugute und hilft, den Kreis Coesfeld als kommunalen Dienstleister zu stärken. Aber überzeugen Sie sich doch selbst mit unserem Imagefilm!

Noch mehr Infos finden Sie auf unserer Karriereseite und auf unserem Instagramkanal.

Der Kreis Coesfeld fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von Frauen und Männern sind ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität willkommen.

Jetzt sind Sie dran!

Bewerben Sie sich bitte online bis zum 28.07.2024 bei uns! Es sind mehrere Stellen zu besetzen und wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mit der Abgabe der Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Fahrt- und Übernachtungskosten für die Vorstellung werden nicht erstattet.



Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung