Banner
Die Stadt Essen sucht für das Amt für Straßen und Verkehr eine*n

Diplom Ingenieur*in (FH) bzw. Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Stadtplanung, Geologie bzw. vergleichbarer Fachrichtung mit dem Schwerpunkt Straßen- bzw. Tiefbau oder Staatlich geprüfte*r Techniker*in der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau oder der Fachrichtung Vermessungstechnik (m/w/d)

Das Aufgabengebiet kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Sie verstärken das Team im Amt für Straßen und Verkehr bei diesen Aufgaben:

  • Bearbeitung des operativen Zuschussgeschäfts von Maßnahmen mit geringerem Kostenrahmen (selbständige Erarbeitung von Einplanungs- und Förderanträgen, Schlussverwendungsnachweisen, etc.)
  • Entwurfsprüfung von Bau- und Lageplänen hinsichtlich der Förderfähigkeit von Kosten
  • Aufstellung und Anpassung der Zuschussprogramme sowie Abstimmung mit Fördergeber*in und Projektbeteiligten in allen Phasen des Zuschussverfahrens
  • Zuwendungstechnische Kostenkontrolle der laufenden Maßnahmen sowie Mittelabruf beim Zuwendungsgeber*in

Dieses Profil zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Stadtplanung, Geologie bzw. vergleichbarer Fachrichtung mit dem Schwerpunkt Straßen- bzw. Tiefbau oder
  • Abschluss als Staatlich geprüfte*r Techniker*in (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau oder der Fachrichtung Vermessungstechnik jeweils mit mindestens dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • Kenntnisse in den Bereichen GO NRW, KomHVO NRW, VwVfG, GVFG, FöRi-kom-Stra, Eisen- bahnkreuzungsgesetz, FöRi-Nah, Richtlinien für die Planung, Baudurchführung und Abrechnung von Maßnahmen bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Erfahrungen im Bereich der strategischen und operativen Zuschussabwicklung sind wünschenswert

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:

Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an:
Frau Boznar, Telefon: 0201/88-66 461, Fachbereich 66 -Amt für Straßen und Verkehr-.

Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei:
Frau Schwier, Telefon: 0201/88-10 233, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Kommen Sie zum Team Stadt Essen!

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 29.01.2023 über unser Onlineformular.

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese -ohne Bewerbungsmappe oder Ähnliches- an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen. (In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Online-Bewerbung