Image
Image

Die Gemeinde Weilerswist stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf zwei Jahre, mit einer guten Perspektive auf eine langfristige Beschäftigung, ein:

Bauingenieur/-in oder Bautechniker/-in (w/m/d)

Die Gemeinde Weilerswist wächst und steht vor der Herausforderung einer nachhaltigen Entwicklung bei der Erschließung neuer Baugebiete und bei der Umsetzung eines Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzeptes.

Die Gemeinde Weilerswist ist 57 km² groß und liegt verkehrsgünstig am Randes des Ballungsgebiets Köln/Bonn. Als familienfreundlicher Arbeitgeber und kinderfreundliche Kommune legen wir Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Insbesondere jungen Familien bieten wir ein attraktives Wohnumfeld. Neben zwölf Kindertagesstätten finden Sie vier wohnortnahe Grundschulen, die alle auch die Offene Ganztagsschule anbieten. Weiterhin eine Gesamtschule, an der alle Bildungsabschlüsse absolviert werden können.

Ihr Tätigkeitsbereich umfasst folgende Aufgaben:

  • Vorbereitung, Leitung und Kontrolle der Ausführung von Tiefbaumaßnahmen als Bauherrenvertreter
  • Vorbereitung, Leitung und Kontrolle der Ausführung von Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen an baulichen und technischen Anlagen
  • Prüfung und Feststellung der Unternehmerleistungen und Rechnungsprüfung einschließlich der erforderlichen Aufmaßskizzen und Veränderungsmeldungen
  • Zusammenarbeit mit anderen Straßenbaulastträgern und Verbänden, Koordination der Planungen
  • Erstellung von Kostenschätzungen zur Ermittlung des Finanzbedarfs
  • Erstellen von Förderanträgen sowie Überwachung und Dokumentation von Baumaßnahmen und deren Förderbedingungen inkl. Erstellung der Verwendungsnachweise
  • Feststellung von Schäden, die Dritten gegenüber geltend gemacht werden
  • schriftliche und mündliche Beantwortung der Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern

Für diese Tätigkeiten erwarten wir von Ihnen:

  • Abschluss eines (Fach-)Hochschulstudiums im Studienbereich Bauingenieurwesen mit dem Studienschwerpunkt Tiefbau oder Siedlungswasserwirtschaft; alternativ staatlich geprüfte/r Techniker/in in der Fachrichtung Tiefbau
  • fundierte Fachkenntnisse
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • ausgeprägte Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • hohe Kostenverantwortung
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative, Flexibilität
  • Kenntnisse in MS-Office, CAD
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden
  • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit des Homeoffice
  • Vergütung nach TVöD-V abhängig von den persönlichen Voraussetzungen
  • eine jährliche Sonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD-V
  • attraktive betriebliche Altersvorsorge bei den Rheinischen Versorgungskassen
  • Mitarbeit in einem kollegialen und engagierten Team
  • vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung