Institut für Solarenergieforschung GmbH

Image

Das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) ist eine Forschungseinrichtung des Landes Niedersachsen und ein An-Institut der Leibniz Universität Hannover. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind photovoltaische und solarthermische Energieumwandlung.

Für die Abteilung Photovoltaik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Wissenschaftler*in (m/w/d) – PV749

Physik, Nanotechnologie, Materialwissenschaften oder verwandte Fachrichtungen

In einem aktuellen F&E-Projekt entwickeln wir eine neuartige Verschaltungstechniken für Al-kontaktierte Silizium-Solarzellen, die für die industrielle Fertigung der Zukunft geeignet ist, und evaluieren diese gemeinsam mit Industriepartnern. Im Rahmen des Forschungsprojektes entwickelt das ISFH eine industrierelevante neuartige Silizium-Solarzelle mit POLO-Kontakten und eine angepasste Modultechnologie für eine perspektivische zukünftige industrielle Produktion in Europa.

Werden Sie Teil eines engagierten und kompetenten Projektteams, welches eine spannende neuartige Solarzellen­technologie für eine kostengünstige und nachhaltige Energieerzeugung entwickelt.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Beitrag von kreativen Ideen sowie Durchführung und Auswertung von Experimenten zur stetigen Weiterentwicklung und Optimierung der Prozesse für die Modulherstellung
  • Bewertung der Entwicklungen mittels Charakterisierung und Simulation
  • Präsentation und Publikation der wissenschaftlichen Ergebnisse

Ihr Profil:

  • Sehr guter Studienabschluss (Master, Diplom)
  • Promotion im Bereich Photovoltaik wünschenswert
  • Freude am experimentellen und theoretischen Arbeiten
  • Wissenschaftliche Neugierde und Begeisterung für Erneuerbare Energien

Unser Angebot:

  • Ein spannendes Forschungsgebiet mit hoher Aktualität für die Energiewende
  • Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem motivierten, international anerkannten Team
  • Eine exzellente apparative Ausstattung
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Raum für Kreativität zur Umsetzung eigener Ideen
  • Flexible Arbeitszeiten

Rahmenbedingungen:

  • Arbeitsort: Emmerthal
  • Vergütung: gem. TV‐L Niedersachsen
  • Eintrittstermin: zu sofort
  • Befristung: zunächst bis 31.01.2026

Ansprechpartner für inhaltliche Rückfragen:

  • Dr. Henning Schulte-Huxel, schulte-huxel@isfh.de, Tel. 05151-999-414
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung