Banner

Ergotherapeut (m/w/d)


Die Lebenshilfe München eröffnete bereits 1968 ihre erste Heilpädagogische Tagesstätte (HPT). Heute betreiben wir insgesamt vier HPT‘s in München und Unterhaching. Hier werden mehr als 160 Kinder und Jugendliche in heilpädagogischen Kleingruppen gefördert und betreut. Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung von 3 Jahren bis zur Beendigung der Schulzeit. Neben dem Kernstück der heilpädagogischen Arbeit in der Gruppe bieten wir eine individuelle Förderung durch ergänzende Therapien an.

Für unsere Heilpädagogische Tagesstätte E in Unterhaching für Kinder im Schulalter von 7 bis 12 Jahren mit seelischer Behinderung oder von seelischer Behinderung bedroht (gem. § 35a SGB VIII) suchen wir einen

Ergotherapeut (m/w/d)

Icon-2

Bereich

Heilpädagogische Tagesstätte
Icon-2

Standort

Unterhaching
Icon-2

Arbeitszeit

10 -15 Stunden/Woche
Icon-2

Arbeitsbeginn

ab sofort

WIR BIETEN:

  • Bezahlung nach TVöD mit Jahressonderzahlung, jährlicher LOB-Sonderzahlung sowie Großraumzulage
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit 30 Tagen Urlaub sowie arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester
  • kostenlose Mitgliedschaft bei den Body & Soul Fitnessstudio’s für den Zeitraum der vertraglich vereinbarten Probezeit – danach vergünstigter Mitgliedsbeitrag
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung (ZVK)
  • Essensgeld-Zuschuss über den Pluxee Benefits Pass
  • professionelle Einarbeitung
  • Arbeiten in einem engagierten, multiprofessionellen Team und mit der Zielsetzung gelebter Inklusion

IHR PROFIL:

  • Ergotherapeut (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • möglichst Berufserfahrung mit Kindern und Jugendlichen mit seelischer Behinderung sowie mit geistiger Behinderung
  • EDV-Kenntnisse

IHRE AUFGABEN:

  • Erarbeitung von Therapiekonzepten und therapeutische Behandlung/Förderung von Kindern und Jugendlichen mit seelischer Behinderung sowie mit geistiger Behinderung in Einzeltherapie und Kleingruppen
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Fortschreibung der individuellen Förderplanung
  • Mitarbeit und Teilnahme an Fallbesprechungen und Dienstbesprechungen
  • Dokumentation und Führung von Behandlungsnachweisen
  • Zusammenarbeit mit pädagogischem Personal und Fachdiensten
  • Fachspezifische Beratung der Sorgeberechtigten nach Absprache
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung