Image
Bei der Stadt Grimmen ist zum 01.04.2023 bzw. zum nächstmöglichen Termin die Vollzeitstelle (39 Wochenstunden)

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Liegenschafts- und Friedhofsverwaltung

auf Dauer neu zu besetzen.
Die Stelle ist dem Fachbereich 03 Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung zugeordnet.


Die Stadt Grimmen ist ein Mittelzentrum im Land Mecklenburg-Vorpommern, südlich von Stralsund, direkt an der Autobahn A 20 und der Bahnstrecke Stralsund-Berlin gelegen. Die Stadt mit 11 Ortsteilen bietet ihren ca. 9600 Einwohnern mannigfaltige Sport- und Kulturangebote, Schulen in allen Schulzweigen und vielfältige Betreuungsmöglichkeiten für die Kleinsten und die ältere Generation.


Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Unterhaltung und Betrieb der gemeindlichen Friedhöfe sowie Bestattungen, insbesondere Grabstellenvergabe und Grabmalgenehmigung, Kontrolle der Grabstellen, Erstellung von Bescheiden und Bearbeitung von Widersprüchen, Beratung von Bürgern in Friedhofsangelegenheiten, Vergabe der Nutzungszeiten der Feierhallen, Einsatz der Arbeits- und Hilfskräfte auf den städtischen Friedhöfen und Beauftragung von Leistungen und Materialbeschaffung für die Friedhöfe
  • Unterhaltung der öffentlichen Gedenkstätten
  • Bewirtschaftung der städtischen Gebäude und Einrichtungen, insbesondere Einkauf/Beauftragung, Überwachung, Abrechnung von Strom, Heizung, Wasser, Abwasser sowie Beauftragung, Überwachung und Abrechnung der Gebäude- und Glasreinigung
  • Versicherungsangelegenheiten und Schadenfälle, insbesondere Aufnahme und Meldung von Schadenfällen (Haftpflicht, Kfz, Gebäude- und Inventar) und Versicherung der städtischen Gebäude und des Inventars, Kfz, Haftpflicht

Sie bringen mit:

  • einen erfolgreichen Berufsabschluss als Verwaltungsfachangestellte*r der Fachrichtung Kommunalverwaltung oder vergleichbar, mindestens aber Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von Gesetzen und Vorschriften, in der Erstellung von Bescheiden und der Bearbeitung von Widersprüchen sowie im kommunalen Haushaltsrecht
  • sicheren Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • strukturierte, selbstständige Arbeitsweise und Kommunikationsstärke

Es erwartet Sie:

  • Beschäftigung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der für den Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber (TVöD-VKA) geltenden Fassung
  • Vergütung bei Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen zunächst nach Entgeltgruppe 8 TVöD-VKA, ab 01.01.2024 nach Entgeltgruppe 9a TVöD-VKA
  • außerdem Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen sowie 30 Tage Jahresurlaub
  • Teilnahme am Leistungsentgeltsystem
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bitte bewerben Sie sich!

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Grimmen begrüßt ausdrücklich die Bewerbung von ehrenamtlich Engagierten, beispielsweise von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr.


Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung den folgenden Link.


Wenn Sie Ihre Bewerbung lieber per Post senden möchten, geben Sie bitte unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse an, und verwenden Sie bitte keine Bewerbungsmappen, Hefter oder Folien, sondern heften Sie die Unterlagen nur zusammen. Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesendet, wenn Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen.

Mit der Bewerbung anfallende Kosten werden von der Stadt Grimmen nicht erstattet.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung