Banner
Die Stadt Essen sucht für das Essener Systemhaus eine*n

Teamleiter*in SAP Öffentliche Verwaltung (m/w/d)

Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW
die Möglichkeit in ein Beamtenverhältnis übernommen zu werden. Die Tätigkeit ist nach Bes.Gr. A 13 LBesO (Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt, alt: Höherer Dienst) bewertet.

Die genaue Eingruppierung ist von der persönlichen Vorerfahrung und Qualifikation abhängig.

Das Aufgabengebiet kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Das Essener Systemhaus ist der Informations- und Telekommunikationsdienstleister des Konzerns Stadt Essen. Als eigenbetriebsähnliche Einrichtung werden neben den Geschäfts- und Fachbereichen der Stadtverwaltung, viele Beteiligungsunternehmen und externe Kund*innen mit Lösungen für ihren Arbeitsalltag versorgt.

Sie verstärken unser Team im Bereich SAP Öffentliche Verwaltung bei diesen Aufgaben:

  • Dienst- und Fachaufsicht über derzeit 10 Mitarbeiter*innen
  • Verantwortung für die Applikationsbetreuung, Verfügbarkeit und Weiterentwicklung des städtischen Rechnungswesens für den Geschäftsbereich Finanzen (SAP FI/CO, PSCD), der steuerlichen Veranlagungsverfahren (GES), Avviso sowie der Module SAP BW/BO und Crystal Reports
  • Verantwortliche Mitwirkung bei der Gestaltung und Realisierung der Migration der bestehenden SAP-Landschaft nach S/4 HANA
  • Aufnahme und Analyse von kundenspezifischen, bereichsübergreifenden Anforderungen
  • Übernahme von Projektleitungen, Mitarbeit in übergreifenden Arbeitsgruppen und Koordination externer Dienstleister im Third-Level-Support

Dieses Profil zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der (Wirtschafts-) Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder
  • Abgeschlossenes Studium zum*zur Bachelor of Laws/Arts (FHöV/HSPV) (m/w/d) oder Diplom- Verwaltungswirt*in (FHöV/HSPV) (m/w/d) jeweils der Fachrichtung Kommunalverwaltung bzw. abgeschlossener Verwaltungslehrgang II
  • Mindestens fünfjährige Berufserfahrung im SAP-Applikationsmanagement, idealerweise mit den Schwerpunkten SAP FI/CO (NKF) und SAP PSCD
  • Erfahrungen in der IT-Projektleitung, idealerweise mit Zertifizierung
  • Grundkenntnisse in ITIL bzw. im IT-Servicemanagement
  • Bereitschaft zur Teilnahme an der modularen Qualifizierung
  • Analytisches Denkvermögen, Kundenorientierung, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Motivation und Engagement
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Niveaustufe C1)

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an:
Herrn Stuhldreier, Telefon: 0201/88-17 210, -Essener Systemhaus-.

Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei:
Frau Tautz, Telefon: 0201/88-17 641, -Essener Systemhaus-.

Kommen Sie zum Team Stadt Essen!

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 11.12.2022 über unser Onlineformular.

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese -ohne Bewerbungsmappe oder Ähnliches- an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen. (In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Online-Bewerbung